Italiener kommt vom Lampre-Team

Scarponi wechselt zu Astana

SID
Freitag, 01.11.2013 | 11:09 Uhr
Michele Scarponi hatte 2011 den Giro d'Italia gewonnen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Das kasachische Team Astana hat den früheren Giro-Sieger Michele Scarponi aus Italien verpflichtet. Nach Angaben der "Gazzetta dello Sport" habe sich der Rennstall um Manager Alexander Winokurow mit dem 34-jährigen Scarponi auf einen Vertrag geeinigt.

"Michele könnte unser Kapitän beim Giro sein. Mit ihm können wir auf große Resultate hoffen. In Frankreich wird er an der Seite Vincenzo Nibalis stehen und uns bei der Erfüllung unseres Hauptziels unterstützen: Die Tour de France zu gewinnen", sagte Winokurow. Scarponi, der den Giro d'Italia 2011 gewonnen hatte, bekam die Freigabe vom Lampre-Team, nachdem dieses Weltmeister Rui Costa verpflichtet hatte.

Alle Radsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung