Zukunft gehört Bella Rose

Werth überzeugt in Nürnberg

SID
Montag, 03.11.2014 | 16:33 Uhr
Isabell Werth ritt auf Bella Rose zum Triumph in Nürnberg
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
NBA
FrLive
NBA Draft 2017
National Rugby League
Fr11:50
Tigers -
Titans
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Isabell Werth blickt nach ihrem Triumph von Nürnberg zuversichtlich in die Zukunft. Deutschlands beste Dressurreiterin siegte sowohl in der Kür als auch im Grand Prix und qualifizierte sich zudem für das Finale des Nürnberger Burgpokals vom 18. bis 21. Dezember.

Beim Dressur- und Springturnier "Faszination Pferd" in der Frankenmetropole siegte die Juristin vom Niederrhein auf El Santo in der Kür mit 81,83 Prozent und im Grand Prix mit 72,290 Prozent. Gleichzeitig sicherte sie sich im Sattel von Emilio das letzte Finalticket für die wichtige Nachwuchsrunde im Burgpokal.

Mit Blick auf die kommenden Championate hat Werth allerdings ein anderes Pferd im Auge: Bella Rose. Mit der zehn Jahre alten Stute führte die fünfmalige Olympiasiegerin die deutsche Equipe bei der WM im Spätsommer zum Titel.

"Ich freue mich, mit Bella Rose ein Pferd unter dem Sattel zu haben, was die Möglichkeiten hat, Einzelmedaillen bei Championaten zu erringen. Diese Stute hat alle Chancen, und ich hoffe, dass wir in Rio dabei sind - das ist das große Ziel", sagte Werth mit Blick auf die kommenden Olympischen Spiele in Brasilien 2016.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung