Generalversammlung der Vereinten Nationen

UN erkennen Autonomie des IOC an

SID
Montag, 03.11.2014 | 16:13 Uhr
Die UN hat die Autonomie des Sports und des IOC anerkannt
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Die Vereinten Nationen (UN) haben die Unabhängigkeit des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und des Sports anerkannt. Auf der 69. Sitzung der UN-Generalversammlung in New York wurde eine entsprechende Resolution verabschiedet.

Die Vereinten Nationen (UN) haben die Unabhängigkeit des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und des Sports anerkannt. Auf der 69. Sitzung der UN-Generalversammlung in New York wurde eine entsprechende Resolution verabschiedet. Darin unterstützt die UN die "Unabhängigkeit und Autonomie des Sports im Allgemeinen und die Führungsrolle des IOC für die Olympische Bewegung".

IOC-Präsident Thomas Bach hatte in der Vergangenheit mehrfach darauf hingewiesen, wie wichtig die Selbstständigkeit für den Sport sei. "Der Sport ist wahrhaftig der einzige Bereich menschlichen Zusammenwirkens, der weltweit geltende Gesetze erwirkt hat.

Um diese Gesetze anwenden zu können, muss der Sport in aller Verantwortung Autonomie erreichen. Politiker müssen diese sportliche Unabhängigkeit respektieren", hatte Bach in einer Rede für die UN-Vollversammlung erklärt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung