Samstag, 15.08.2015

Termine, Termine, Termine

Die anstehenden Box-Highlights

Es ist nicht ganz einfach, beim Boxen immer auf dem Laufenden zu sein. Um Ihnen das Leben als Box-Fan zu erleichtern, finden Sie an dieser Stelle stets die Termine für die nächsten großen Kämpfe.

Wladimir Klitschko will auch gegen Tyson Fury seine Titel verteidigen
© getty
Wladimir Klitschko will auch gegen Tyson Fury seine Titel verteidigen

Buenos Aires (Verlegt auf September, genaues Datum steht noch nicht fest)

Yoan Pablo Hernandez (CUB - 29-1-0) vs. Victor Emilio Ramirez (ARG - 22-2-0)

In den Käfig des Löwen geht es für Yoan Pablo Hernandez am 25. Juli. Der Weltmeister der IBF im Cruisergewicht trifft in Buenos Aires auf Herausforderer Victor Emilio Ramirez.

Muhammad Ali: The World's Greatest
Gestatten: Cassius Marcellus Clay Jr alias Muhammad Ali. Weltmeister. Legende. Oder einfach: The Greatest of All Time
© getty
1/16
Gestatten: Cassius Marcellus Clay Jr alias Muhammad Ali. Weltmeister. Legende. Oder einfach: The Greatest of All Time
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre.html
Ali holte 1960 olympisches Gold in Rom - und war schon zu seiner Anfangszeit ein Champion des Volkes
© getty
2/16
Ali holte 1960 olympisches Gold in Rom - und war schon zu seiner Anfangszeit ein Champion des Volkes
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=2.html
Das Dream Team: Muhammad Ali und sein langjähriger Trainer Angelo Dundee
© getty
3/16
Das Dream Team: Muhammad Ali und sein langjähriger Trainer Angelo Dundee
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=3.html
Das Selbstbewusstsein war nie Alis Problem
© getty
4/16
Das Selbstbewusstsein war nie Alis Problem
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=4.html
Der erste Kampf gegen Sonny Liston 1964. In der 6. Runde muss Liston verletzungsbedingt aufgeben
© getty
5/16
Der erste Kampf gegen Sonny Liston 1964. In der 6. Runde muss Liston verletzungsbedingt aufgeben
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=5.html
Muhammad Ali war in seiner Karriere viel unterwegs
© getty
6/16
Muhammad Ali war in seiner Karriere viel unterwegs
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=6.html
Muhammad Ali setzte sich gegen die Unterdrückung der schwarzen Bevölkerung zur Wehr
© getty
7/16
Muhammad Ali setzte sich gegen die Unterdrückung der schwarzen Bevölkerung zur Wehr
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=7.html
Hinter seinen Erfolgen stand immer auch viel Arbeit
© getty
8/16
Hinter seinen Erfolgen stand immer auch viel Arbeit
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=8.html
Eines der bekanntesten Bilder: Ali bejubelt seinen Erfolg gegen Sonny Liston
© getty
9/16
Eines der bekanntesten Bilder: Ali bejubelt seinen Erfolg gegen Sonny Liston
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=9.html
Ali werden Ende der 60er Jahre aus politischen Gründen alle Titel aberkannt. Aber er kämpft sich ab 1970 zurück...
© getty
10/16
Ali werden Ende der 60er Jahre aus politischen Gründen alle Titel aberkannt. Aber er kämpft sich ab 1970 zurück...
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=10.html
...und holt sich 1974 beim "Rumble in the Jungle" in Kinshasa den Titel vom damaligen Weltmeister George Foreman zurück
© getty
11/16
...und holt sich 1974 beim "Rumble in the Jungle" in Kinshasa den Titel vom damaligen Weltmeister George Foreman zurück
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=11.html
Auf den Philippinen kommt es 1975 zum wohl spektakulärsten Boxkampf aller Zeiten zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali. Nach 14 Runden siegt Ali im "Thrilla von Manila"
© getty
12/16
Auf den Philippinen kommt es 1975 zum wohl spektakulärsten Boxkampf aller Zeiten zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali. Nach 14 Runden siegt Ali im "Thrilla von Manila"
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=12.html
1980 beendet Ali als einer der besten Sportler aller Zeiten seine Karriere. Hier darf er 1996 das olympische Feuer in Atlanta entzünden
© getty
13/16
1980 beendet Ali als einer der besten Sportler aller Zeiten seine Karriere. Hier darf er 1996 das olympische Feuer in Atlanta entzünden
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=13.html
Er engagierte sich weiterhin für viele wohltätige Projekte. 1997 besucht er ein Flüchtlingslager in der Elfenbeinküste
© getty
14/16
Er engagierte sich weiterhin für viele wohltätige Projekte. 1997 besucht er ein Flüchtlingslager in der Elfenbeinküste
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=14.html
Muhammad Ali mit seiner Tochter Laila Ali. Sie trat in die Fußstapfen ihres Vaters und ist eine sehr erfolgreiche Boxerin
© getty
15/16
Muhammad Ali mit seiner Tochter Laila Ali. Sie trat in die Fußstapfen ihres Vaters und ist eine sehr erfolgreiche Boxerin
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=15.html
Eine Legende kurz vor dem 70. Geburtstag: Gezeichnet von Krankheiten, muss Ali mittlerweile gestützt werden
© Getty
16/16
Eine Legende kurz vor dem 70. Geburtstag: Gezeichnet von Krankheiten, muss Ali mittlerweile gestützt werden
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=16.html
 

"Endlich bin ich zurück. Ich spüre nichts mehr von meiner Verletzung und kann wieder das tun, was ich am besten kann", so der 30-Jährige nach Bekanntgabe seiner Rückkehr in den Ring. "Ich kann es gar nicht erwarten. Ich will nach Argentinien reisen und zeigen, warum ich der beste Kämpfer in meiner Gewichtsklasse bin", so Hernandez weiter.

Auch Ulli Wegner hat große Erwartungen an den Kampf. "Gegen einen solch leidenschaftlichen Gegner, der die Fans im Rücken hat, gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren", so der erfahrene Coach: "Ramirez ist ein aggressiver Boxer, allerdings ist ihm Pablo bei den boxerischen Fähigkeiten klar überlegen. Wenn er hart arbeitet, dann wird er auch als Sieger aus dem Kampf hervorgehen und seinen Titel behalten."

5. September in Dresden

Jürgen Brähmer (GER - 46-2-0) - Konni Konrad (MNE - 22-1-1)

Im September ist es endlich wieder soweit! Brähmer steigt nach der harten Titelverteidigung gegen Robin Krasniqi wieder in den Ring. Auf dem Spiel steht dabei der WBA-Titel im Halbschwergewicht.

"Als Weltmeister muss man sich immer wieder aufs Neue beweisen. Du darfst niemanden unterschätzen, sonst ist der Titel ganz schnell weg", kündigte Brähmer an: "Konrad ist physisch ein echter Brocken und zusätzlich mit einem unbändigen Willen ausgestattet, doch mit dem richtigen Plan werde ich auch ihn schlagen."

Für seinen Gegner, der 2013 seinen Job bei der Kölner Müllabfuhr zugunsten seiner Boxer-Karriere kündigte, ist der Kampf die große Chance seines Lebens. "Ich weiß, was harte Arbeit bedeutet, habe täglich 21 Tonnen Müll weggeräumt. Jetzt will ich mir meinen Traum vom Box-Champion erfüllen", zeigte sich der Herausforderer angriffslustig.

12. September in Las Vegas

Floyd Mayweather Jr. (USA - 48-0-0) - Andre Berto (USA - 30-3-0)

Es ist soweit! Gegen Berto will Mayweather seinen 49. Sieg im 49. Kampf - und damit den Rekord von Rocky Marciano, der 1956 als ungeschlagener Weltmeister seine Karriere beendet hatte. Die Wahl des Gegners sorgt allerdings für wenig Vorfreude bei den Fans des US-Amerikaners, viele Kritiker reagieren gar mit Spott.

Nach dem eher glanzlosen Sieg gegen seinen Erzrivalen Manny Pacquiao steigt Mayweather gegen einen Landsmann in das Seilgeviert, der aus seinen letzten sechs Kämpfen lediglich drei Siege für sich verbuchen konnte. Drei Siegen stehen drei Niederlagen gegenüber.

Dennoch redet sich der Weltmeister das ungleiche Duell schön: "Er ist ein junger, starker Boxer, der hungrig danach ist, den Besten zu schlagen - 48 haben es vor ihm versucht und ich werde am 12. September dafür sorgen, dass es 49 werden", so der 38-Jährige.

Für Berto ist das Aufeinandertreffen um die Weltergewichts-Titel der WBC und WBA derweil zweifelsohne die Chance seines Lebens. Entsprechend angriffslustig gibt sich der sieben Jahre jüngere Herausforderer. "Einer wird einen Knockout kassieren, und das werde nicht ich sein", tönte Berto kurz nach der Verkündung.

19. September in Limerick

Andy Lee (GBR - 34-2-1) - Billy Joe Saunders (GBR - 22-0-0)

Nach dem Draw im Duell mit Peter Quillin will Lee gegen Saunders unbedingt zurück auf die Siegerstraße. Der unbequeme 25-Jährige, der in seinen 22 Kämpfen bisher ohne Niederlage blieb, könnte sich jedoch als harte Nuss entpuppen.

Don Kings Karriere: Only in America!
Der King mit dem Größten. Donald "Don" King hat eine bewegte Karriere hinter sich
© getty
1/16
Der King mit dem Größten. Donald "Don" King hat eine bewegte Karriere hinter sich
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter.html
Muhammad Ali, Mike Tyson und Co: King machte Geschäfte mit der Creme de la Creme der Box-Historie
© getty
2/16
Muhammad Ali, Mike Tyson und Co: King machte Geschäfte mit der Creme de la Creme der Box-Historie
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=2.html
Unvergessen ist dabei die Rivalität zwischen Tyson und Evander Holyfield - King wie gewohnt im Zentrum des Geschehens
© getty
3/16
Unvergessen ist dabei die Rivalität zwischen Tyson und Evander Holyfield - King wie gewohnt im Zentrum des Geschehens
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=3.html
Aber nicht nur mit Tyson stand King im Rampenlicht - auch das Duell zwischen Holyfield (r.) und Lennox Lewis (l.) stand unter seiner Obhut
© getty
4/16
Aber nicht nur mit Tyson stand King im Rampenlicht - auch das Duell zwischen Holyfield (r.) und Lennox Lewis (l.) stand unter seiner Obhut
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=4.html
Die Show kam dabei in und außerhalb des Rings niemals zu kurz
© getty
5/16
Die Show kam dabei in und außerhalb des Rings niemals zu kurz
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=5.html
Wenn King über seinen Sport philosophieren kann, sieht man die Leidenschaft in seinen Augen
© getty
6/16
Wenn King über seinen Sport philosophieren kann, sieht man die Leidenschaft in seinen Augen
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=6.html
Ob man es glaubt oder nicht: Auch King hat ruhige Momente...
© getty
7/16
Ob man es glaubt oder nicht: Auch King hat ruhige Momente...
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=7.html
...seine Haare stehen trotzdem auch in diesen Sekunden wie eine Eins
© getty
8/16
...seine Haare stehen trotzdem auch in diesen Sekunden wie eine Eins
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=8.html
Der Beweis: Bereits in jungen Jahren war dies der Fall
© imago
9/16
Der Beweis: Bereits in jungen Jahren war dies der Fall
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=9.html
Dabei ist King nicht auf einen Bereich limitiert - auch im Frauenboxen hat er seine Finger im Spiel
© getty
10/16
Dabei ist King nicht auf einen Bereich limitiert - auch im Frauenboxen hat er seine Finger im Spiel
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=10.html
Und sogar abseits des Boxsports kann das Naturtalent praktisch alles und jeden promoten...
© getty
11/16
Und sogar abseits des Boxsports kann das Naturtalent praktisch alles und jeden promoten...
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=11.html
Auch sich selbst! Die Eigenwerbung kommt bei King auf jeden Fall nie zu kurz
© getty
12/16
Auch sich selbst! Die Eigenwerbung kommt bei King auf jeden Fall nie zu kurz
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=12.html
Und auch beim Schmuck wird geklotzt und nicht gekleckert
© getty
13/16
Und auch beim Schmuck wird geklotzt und nicht gekleckert
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=13.html
Was für den Schmuck gilt, trifft natürlich auch auf Kings Lieblings-Accessoire zu: Je mehr Fähnchen, desto besser
© getty
14/16
Was für den Schmuck gilt, trifft natürlich auch auf Kings Lieblings-Accessoire zu: Je mehr Fähnchen, desto besser
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=14.html
Ob er da wohl selbst immer den Durchblick behält? Wir wissen es nicht...
© getty
15/16
Ob er da wohl selbst immer den Durchblick behält? Wir wissen es nicht...
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=15.html
Diesen hat er bei alten Freunden auf jeden Fall - man kennt sich eben
© getty
16/16
Diesen hat er bei alten Freunden auf jeden Fall - man kennt sich eben
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=16.html
 

"Ich werde dafür sorgen, dass er sich nach dem Kampf wie ein Idiot fühlt", sagte ein selbstsicherer Lee im Hinblick auf das Duell um seinen WBO-Gürtel im Mittelgewicht: "Ich werde ihm beibringen, wie man sich zu benehmen hat." Saunders sieht dies erwartungsgemäß anders.

"Lee ist ein starker Boxer, allerdings war er die letzten Kämpfe mehrfach auf dem Boden", betont der Herausforderer: "Er ist an einem Punkt, an dem es ihm nur noch um den Zahltag geht. Ich werfe ihm das nicht vor, bin aber zu frisch für ihn. Ich bin der Mann, der ihm seinen Titel nehmen wird."

26. September in London

Fedor Chudinov (RUS - 13-0-0) vs. Frank Buglioni (GBR - 16-1-1)

Nach der beeindruckenden Vorstellung gegen Sturm geht es für Fedor Chudinov nun ins Wembley. Dort wartet mit Frank Buglioni eine machbare Aufgabe auf den starken Russen. Chudinov, der auch nach 13 Kämpfen als Profi ohne Niederlage ist, will deshalb im Kampf um den Supermittelgewichts-Titel nach Version der WBA keinerlei Zweifel aufkommen lassen.

"Ich habe kein Problem damit, dass ich in London kämpfen muss. Er ist ein guter Herausforderer. Ich muss sein Herz brechen - und das in seiner Heimatstadt. Ich bin der Weltmeister und werde es auch bleiben", so der 28-Jährige selbstsicher.

Doch auch sein Gegner geht optimistisch an seine große Chance heran. "Es ist ein Traum, der für mich in Erfüllung geht. Ich kann es gar nicht abwarten, endlich in den Ring zu steigen", so Buglioni: "Durch meine italienischen Wurzeln kommt sogar ein gewisses Rocky-Feeling auf. Es ist eine einmalige Möglichkeit. Ich will unbedingt eine Überraschung schaffen, allerdings ist es eine enorme Aufgabe. Ich weiß, dass ich es schaffen kann." Die Wahrheit liegt wie so oft im Ring.

17. Oktober in New York

Gennady Golovkin (KAS - 33-0-0) - David Lemieux (CAN - 34-2-0)

Ein Gegner nach dem anderen wich einem Aufeinandertreffen mit Golovkin zuletzt aus, Lemieux hingegen nimmt die größtmögliche Herausforderung im Mittelgewicht an und stellt sich der Knockout-Maschine aus Kasachstan, die sämtlich 14 Titelverteidigungen vorzeitig für sich entscheiden konnte.

Beim Duell zwischen Golovkin und dem Mann aus Montreal stehen die Gürtel der WBA, WBC, IBF sowie die Interims-Version der WBC auf dem Spiel. Angesichts der aggressiven Art beider Kontrahenten ist zudem ein packender Schlagabtausch nahezu garantiert.

"In einem Wort: Endlich", gab sich K2-Boss Tom Loeffler gegenüber ESPN zufrieden: "Wir haben so viel versucht, um für Gennady endlich einen Vereinigungskampf auf die Beine zu stellen. Wir sind Lemieux und Golden Boy Promotions deshalb sehr dankbar, dass sie sich dieser Herausforderung stellen. Gennady wird ihn nicht unterschätzen, immerhin ist er einer der härtesten Kontrahenten, die er jemals getroffen hat."

Evander Holyfield - eine Karriere in Bildern
Evander Holyfield (r.) gewinnt durch den klaren K.o.-Sieg gegen James Douglas 1990 erstmals die WM-Titel aller drei damals wichtigen Verbände im Schwergewicht
© Getty
1/20
Evander Holyfield (r.) gewinnt durch den klaren K.o.-Sieg gegen James Douglas 1990 erstmals die WM-Titel aller drei damals wichtigen Verbände im Schwergewicht
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag.html
Evander Holyfield mit seinem Trainer Lou Duva (l.)
© Getty
2/20
Evander Holyfield mit seinem Trainer Lou Duva (l.)
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=2.html
1991: Holyfield mit seinem Gegner George Foreman (r.) vor dem Kampf in Atlantic City
© Getty
3/20
1991: Holyfield mit seinem Gegner George Foreman (r.) vor dem Kampf in Atlantic City
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=3.html
1992: In einem hochklassigen Kampf verliert Holyfield seinen Weltmeistertitel gegen Riddick Bowe (r.). Nach dieser Punktniederlage erklärte er seinen Rücktritt
© Getty
4/20
1992: In einem hochklassigen Kampf verliert Holyfield seinen Weltmeistertitel gegen Riddick Bowe (r.). Nach dieser Punktniederlage erklärte er seinen Rücktritt
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=4.html
Holyfield (r.) holt sich den Titel von Bowe zurück. Kuriosum des Kampfes: In der siebten Runde muss der Kampf unterbrochen werden, da ein Paraglider in den Ring stürzt (l.)
© Getty
5/20
Holyfield (r.) holt sich den Titel von Bowe zurück. Kuriosum des Kampfes: In der siebten Runde muss der Kampf unterbrochen werden, da ein Paraglider in den Ring stürzt (l.)
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=5.html
Bei Holyfield wird ein Herzfehler diagnostiziert, der sein Karriereende besiegeln soll. Er bestreitet die Diagnose, steigt in der unmittelbaren Folgezeit aber nicht in den Ring
© Getty
6/20
Bei Holyfield wird ein Herzfehler diagnostiziert, der sein Karriereende besiegeln soll. Er bestreitet die Diagnose, steigt in der unmittelbaren Folgezeit aber nicht in den Ring
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=6.html
Holyfield hat die Ehre, bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 1996 in Atlanta die olympische Fackel ins Stadion zu bringen
© Getty
7/20
Holyfield hat die Ehre, bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 1996 in Atlanta die olympische Fackel ins Stadion zu bringen
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=7.html
Der große Kampf steht fest: Holyfield trifft auf Mike Tyson (r.)
© Getty
8/20
Der große Kampf steht fest: Holyfield trifft auf Mike Tyson (r.)
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=8.html
Holyfield (r.) lässt Tyson keine Chance und gewinnt den Kampf nach technischem K.o. in der 11. Runde
© Getty
9/20
Holyfield (r.) lässt Tyson keine Chance und gewinnt den Kampf nach technischem K.o. in der 11. Runde
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=9.html
1997: Im Rückkampf der beiden Schwergewichte beißt Tyson dem Champion ein Stück seines Ohrs ab. Holyfield gewinnt nach Disqualifikation
© Getty
10/20
1997: Im Rückkampf der beiden Schwergewichte beißt Tyson dem Champion ein Stück seines Ohrs ab. Holyfield gewinnt nach Disqualifikation
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=10.html
Nach der Verleihung der 5. ESPY Awards posieren Holyfield, der für das Comeback des Jahres ausgezeichnet wurde, und Muhammed Ali (l.) vor den Kameras
© Getty
11/20
Nach der Verleihung der 5. ESPY Awards posieren Holyfield, der für das Comeback des Jahres ausgezeichnet wurde, und Muhammed Ali (l.) vor den Kameras
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=11.html
Nicht nur im Boxsport ist Holyfield erfolgreich. Auch als Sänger gibt der viermalige Champion eine gute Figur ab
© Getty
12/20
Nicht nur im Boxsport ist Holyfield erfolgreich. Auch als Sänger gibt der viermalige Champion eine gute Figur ab
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=12.html
Holyfield (r.) zu Besuch in Deutschland. Hier trifft er sich mit dem Sänger Udo Lindenberg
© Getty
13/20
Holyfield (r.) zu Besuch in Deutschland. Hier trifft er sich mit dem Sänger Udo Lindenberg
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=13.html
Für den Erfolg muss geschuftet werden. Evander Holyfield beim Training im Fitnesstudio
© Getty
14/20
Für den Erfolg muss geschuftet werden. Evander Holyfield beim Training im Fitnesstudio
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=14.html
Doch trotz intensivem Trainings verliert er gegen Lennox Lewis (r.). Hier muss Holyfield einen rechten Hacken einstecken
© Getty
15/20
Doch trotz intensivem Trainings verliert er gegen Lennox Lewis (r.). Hier muss Holyfield einen rechten Hacken einstecken
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=15.html
Nach der Niederlage ist erstmal Pause für den früheren viermaligen Schwergewichts-Weltmeister
© Getty
16/20
Nach der Niederlage ist erstmal Pause für den früheren viermaligen Schwergewichts-Weltmeister
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=16.html
Holyfield lässt sich auch in der MLB sehen. Er darf das fünfte Spiel der World Series zwischen Houston und St. Louis mit einem Wurf eröffnen
© Getty
17/20
Holyfield lässt sich auch in der MLB sehen. Er darf das fünfte Spiel der World Series zwischen Houston und St. Louis mit einem Wurf eröffnen
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=17.html
Im Dezember 2008 gibt der US-Amerikaner sein viertes Comeback gegen den russischen Riesen Nikolai Valuev (l.), verliert aber
© Getty
18/20
Im Dezember 2008 gibt der US-Amerikaner sein viertes Comeback gegen den russischen Riesen Nikolai Valuev (l.), verliert aber
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=18.html
2010 steigt Holyfield (l.) gegen Francois Botha in den Ring und gewinnt nach T.K.o. in der achten Runde
© Getty
19/20
2010 steigt Holyfield (l.) gegen Francois Botha in den Ring und gewinnt nach T.K.o. in der achten Runde
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=19.html
Zum Abschluss seiner Karriere will Holyfield unbedingt gegen Wladimir Klitschko boxen. Auch ein Kampf gegen dessen Bruder Vitali wäre eine Option für ihn
© Getty
20/20
Zum Abschluss seiner Karriere will Holyfield unbedingt gegen Wladimir Klitschko boxen. Auch ein Kampf gegen dessen Bruder Vitali wäre eine Option für ihn
/de/sport/diashows/evander-holyfield/evander-holyfield-karriere-in-bildern-zum-50-geburtstag,seite=20.html
 

Doch auch auf der Gegenseite herrscht große Vorfreude. "Das ist der Kampf, den alle Fans unbedingt sehen wollten", so Lemieux: "Ich hoffe und erwarte, dass wir das beste Duell der letzten fünf Jahre zeigen können. Es wird blutig, es wird aufregend." Da New York zudem nicht wirklich weit von Montreal entfernt ist, dürften sich viele Fans des Kanadiers in den Madison Square Garden verirren und die Stimmung so zusätzlich anheizen.

24. Oktober in Düsseldorf

Wladimir Klitschko (UKR - 64-3-0) - Tyson Fury (GBR - 24-0-0)

55.000 Zuschauer fasst die Esprit-Arena in Düsseldorf, das Dach ist verschließbar. Für den Kampf von Wladimir Klitschko gegen Tyson Fury könnte also eine prächtige Kulisse bereit stehen. Erst kurz vor Beginn der offiziellen Versteigerung des Duells konnten sich beiden Seiten einigen, ansonsten hätte ein unbeteiligter Promoter durchaus einen anderen Austragungsort wählen können.

"Unser Angebot ist ziemlich groß. Beide Seiten sind zufrieden", sagte Klitschkos Manager Bernd Bönte nach Bekanntwerden des Kampfes. Aufgeteilt werden soll der zweistellige Millionen-Erlös mit 80 zu 20 Prozent zugunsten von Klitschko. Auf dem Spiel stehen dabei seine Titel der Verbände WBO, WBA und IBF im Schwergewicht.

Sein britischer Herausforderer Fury hat bislang alle seine 24 Profikämpfe gewonnen, darunter 18 Mal mit K.o. "Das ist ein Riesenkampf. Er lebt vom Spannungsmoment. Beide sind Knockouter und haben einen ordentlichen Punch", so Bönte über den den Fight mit dem 2,06 Meter großen Fury.

21. November in Las Vegas

Miguel Cotto (PUR - 40-4-0) - Saul Alvarez (MEX - 45-1-1)

Die Boxwelt hat ihren nächsten großen Showdown. Im November kommt es im Mandalay Bay Hotel & Resort zum Aufeinandertreffen zwischen Weltmeister Cotto und Alvarez. Das lang ersehnte Duell beider Boxer ist dabei weit mehr als eine Kampf um die Mittelgewichts-Krone der WBC - es geht vielmehr um die Ehre zweier Nationen.

Joe Frazier: Sein Leben in Bildern
Joe Frazier wurde am 12. Januar 1944 in Beaufort, South Carolina geboren. Er stammt aus einer Großfamilie mit zwölf Kindern
© Imago
1/13
Joe Frazier wurde am 12. Januar 1944 in Beaufort, South Carolina geboren. Er stammt aus einer Großfamilie mit zwölf Kindern
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman.html
1964 holte Frazier olympisches Gold, danach wechselte er zu den Profis. Dort gewann er 32 seiner 37 Kämpfe, davon 27 durch K.-o.
© Imago
2/13
1964 holte Frazier olympisches Gold, danach wechselte er zu den Profis. Dort gewann er 32 seiner 37 Kämpfe, davon 27 durch K.-o.
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=2.html
Gegen Joe Bugner musste Frazier 1973 einiges einstecken, gewann aber nach Punkten. Viermal verteidigte Frazier seinen Weltmeistertitel
© Imago
3/13
Gegen Joe Bugner musste Frazier 1973 einiges einstecken, gewann aber nach Punkten. Viermal verteidigte Frazier seinen Weltmeistertitel
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=3.html
Vor Fans konnte sich "Smokin' Joe" kaum retten. Seine Popularität brachte ihm auch einen Auftritt im Blockbuster "Rocky" ein
© Imago
4/13
Vor Fans konnte sich "Smokin' Joe" kaum retten. Seine Popularität brachte ihm auch einen Auftritt im Blockbuster "Rocky" ein
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=4.html
Insgesamt dreimal trafen Frazier und sein großer Widersacher Muhammad Ali aufeinander. Frazier gewann den ersten Kampf, dann siegte zweimal Ali
© Imago
5/13
Insgesamt dreimal trafen Frazier und sein großer Widersacher Muhammad Ali aufeinander. Frazier gewann den ersten Kampf, dann siegte zweimal Ali
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=5.html
Der dritte Fight ging als "Thrilla in Manila" in die Geschichte ein. Ali gewann den legendären Fight in der 14. Runde und entriss Frazier den Gürtel
© Imago
6/13
Der dritte Fight ging als "Thrilla in Manila" in die Geschichte ein. Ali gewann den legendären Fight in der 14. Runde und entriss Frazier den Gürtel
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=6.html
Die Harmonie täuscht: Ali und Frazier sollen sich nie wirklich gemocht haben. Nach Fraziers Karriereende 1976 absolvierten beide dennoch gemeinsame Auftritte
© Imago
7/13
Die Harmonie täuscht: Ali und Frazier sollen sich nie wirklich gemocht haben. Nach Fraziers Karriereende 1976 absolvierten beide dennoch gemeinsame Auftritte
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=7.html
Joe Frazier mit Muhammad Ali und George Foreman (M.), dem er zwei Mal gegenüber stand. Foreman siegte jeweils vorzeitig und schickte Frazier 1976 in Rente
© Getty
8/13
Joe Frazier mit Muhammad Ali und George Foreman (M.), dem er zwei Mal gegenüber stand. Foreman siegte jeweils vorzeitig und schickte Frazier 1976 in Rente
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=8.html
Nach einem Comebackversuch 1981 trat Frazier endgültig ab, stand aber immer noch in der Öffentlichkeit - hier als Sänger in München
© Imago
9/13
Nach einem Comebackversuch 1981 trat Frazier endgültig ab, stand aber immer noch in der Öffentlichkeit - hier als Sänger in München
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=9.html
Auch Fraziers Tochter Jackie Frazier-Lyde ist im Boxsport aktiv. Einen Kampf gegen die Tochter von Muhammad Ali verlor sie knapp
© Imago
10/13
Auch Fraziers Tochter Jackie Frazier-Lyde ist im Boxsport aktiv. Einen Kampf gegen die Tochter von Muhammad Ali verlor sie knapp
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=10.html
Boxlegenden unter sich: Ken Norton, Joe Frazier, Larry Holmes und Muhammad Ali (v.l.).
© Imago
11/13
Boxlegenden unter sich: Ken Norton, Joe Frazier, Larry Holmes und Muhammad Ali (v.l.).
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=11.html
In seiner Heimatstadt Philadelphia wird Smokin' Joe verehrt. 2009 drehte er unter dem Jubel der Fans beim NHL-Spiel der Flyers eine Runde auf dem Zamboni
© Getty
12/13
In seiner Heimatstadt Philadelphia wird Smokin' Joe verehrt. 2009 drehte er unter dem Jubel der Fans beim NHL-Spiel der Flyers eine Runde auf dem Zamboni
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=12.html
Am 7. November starb die Boxlegende in Philadelphia an Leberkrebs. Smokin' Joe Frazier wurde 67 Jahre alt
© Getty
13/13
Am 7. November starb die Boxlegende in Philadelphia an Leberkrebs. Smokin' Joe Frazier wurde 67 Jahre alt
/de/sport/diashows/joe-frazier/die-bilder-seiner-karriere-schwergewicht-muhammad-ali-george-foreman,seite=13.html
 

"Ich will den Fans das geben, was sie unbedingt sehen wollen", gab sich Cotto im Anschluss an die Verkündung des Kampfes gegen seinen mexikanischen Widersacher zufrieden: "Ich habe immer gesagt, dass ich während meiner gesamten Karriere gegen die größtmöglichen Namen antreten will. Ich bin bereit für Alvarez, es wird ein weiteres Kapitel meiner Geschichte und ein erneuter Klassiker zwischen Puerto Rico und Mexiko.

Auch Cottos Herausforderer zeigte sich über die endgültige Bestätigung des Titelfights mehr als glücklich. "In der Geschichte wurden die großen Kämpfe immer von den Fans bestimmt", so Alvarez: "Auch in diesem Fall haben die Fans ihre Stimme erhoben und ich bin sehr zufrieden, dass es geklappt hat." Für Spannung sorgt zudem die Regelung hinsichtlich des Gewichtslimits. Beide Kämpfer werden nicht mit dem Mittelgewichts-Limit von 160 Pfund antreten, sondern einigten sich vertraglich auf ein zulässiges Gewicht von 155 Pfund.

Cotto gegen Alvarez ist der aktuell größtmögliche Kampf", bestätigte David Itskowitch, COO von Roc Nation Sports, der Promotion-Firma hinter dem Titelträger: "Vor allem im Hinblick auf die Stile beider Boxer. Es erwartet die Zuschauer ein spannendes und actionreiches Aufeinandertreffen. Der 21. November wird in die Geschichte des Boxen eingehen." Auch sein Gegenüber, Legende und Golden-Boy-Boss Oscar de la Hoya, schlug in die gleiche Kerbe: "Es wird ein epischer Showdown, Action vom ersten Gongschlag an."

Die Weltmeister der verschiedenen Gewichtsklassen im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Stieglitz seine Karriere beenden

Ja
Nein

Es ist ja nicht ganz einfach, beim Boxen immer auf dem Laufenden zu sein. Um Ihnen das Leben als Box-Fan zu erleichtern, finden Sie hier stets die Termine für die nächsten großen Kämpfe.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.