Freitag, 22.07.2016

Termine, Termine, Termine

Die anstehenden Box-Highlights

Es ist nicht ganz einfach, beim Boxen immer auf dem Laufenden zu sein. Um Ihnen das Leben als Box-Fan zu erleichtern, finden Sie an dieser Stelle stets die Termine für die nächsten großen Kämpfe.

Wladimir Klitschko und Tyson Fury treffen erneut aufeinander
© getty
Wladimir Klitschko und Tyson Fury treffen erneut aufeinander

29. Juli in Quebec City

Adonis Stevenson (USA - 27-1-0) - Thomas Williams Jr. (USA - 20-1-0)

"Ich bin sehr glücklich, dass ich endlich wieder in den Ring steigen darf", sagte Stevenson, nachdem feststand, dass er Ende Juli seinen Gürtel gegen Williams verteidigen würde. "Ich will demonstrieren, dass ich wie ein guter Wein bin. Ich werde immer besser, je älter ich bin. Auch wenn ich für zehn Monate nicht im Ring stehen konnte, werde ich es der Welt beweisen."

Williams, der Edwin Rodriguez im April besiegen und so sich so den Platz im Titelkampf sichern konnte, rechnet sich zwar selbst Chancen aus, geht allerdings dennoch als klarer Außenseiter in das Duell in Quebec City. "Ich habe die beste Leistung meiner Karriere im Rücken. Ich bin bereit, mir den Titel zu holen", gab sich Williams entsprechen kämpferisch.

6. August in Oakland

Andre Ward (USA - 29-0-0) - Alexander Brand (COL - 25-1-0)

Muhammad Ali: The World's Greatest
Gestatten: Cassius Marcellus Clay Jr alias Muhammad Ali. Weltmeister. Legende. Oder einfach: The Greatest of All Time
© getty
1/16
Gestatten: Cassius Marcellus Clay Jr alias Muhammad Ali. Weltmeister. Legende. Oder einfach: The Greatest of All Time
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre.html
Ali holte 1960 olympisches Gold in Rom - und war schon zu seiner Anfangszeit ein Champion des Volkes
© getty
2/16
Ali holte 1960 olympisches Gold in Rom - und war schon zu seiner Anfangszeit ein Champion des Volkes
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=2.html
Das Dream Team: Muhammad Ali und sein langjähriger Trainer Angelo Dundee
© getty
3/16
Das Dream Team: Muhammad Ali und sein langjähriger Trainer Angelo Dundee
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=3.html
Das Selbstbewusstsein war nie Alis Problem
© getty
4/16
Das Selbstbewusstsein war nie Alis Problem
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=4.html
Der erste Kampf gegen Sonny Liston 1964. In der 6. Runde muss Liston verletzungsbedingt aufgeben
© getty
5/16
Der erste Kampf gegen Sonny Liston 1964. In der 6. Runde muss Liston verletzungsbedingt aufgeben
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=5.html
Muhammad Ali war in seiner Karriere viel unterwegs
© getty
6/16
Muhammad Ali war in seiner Karriere viel unterwegs
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=6.html
Muhammad Ali setzte sich gegen die Unterdrückung der schwarzen Bevölkerung zur Wehr
© getty
7/16
Muhammad Ali setzte sich gegen die Unterdrückung der schwarzen Bevölkerung zur Wehr
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=7.html
Hinter seinen Erfolgen stand immer auch viel Arbeit
© getty
8/16
Hinter seinen Erfolgen stand immer auch viel Arbeit
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=8.html
Eines der bekanntesten Bilder: Ali bejubelt seinen Erfolg gegen Sonny Liston
© getty
9/16
Eines der bekanntesten Bilder: Ali bejubelt seinen Erfolg gegen Sonny Liston
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=9.html
Ali werden Ende der 60er Jahre aus politischen Gründen alle Titel aberkannt. Aber er kämpft sich ab 1970 zurück...
© getty
10/16
Ali werden Ende der 60er Jahre aus politischen Gründen alle Titel aberkannt. Aber er kämpft sich ab 1970 zurück...
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=10.html
...und holt sich 1974 beim "Rumble in the Jungle" in Kinshasa den Titel vom damaligen Weltmeister George Foreman zurück
© getty
11/16
...und holt sich 1974 beim "Rumble in the Jungle" in Kinshasa den Titel vom damaligen Weltmeister George Foreman zurück
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=11.html
Auf den Philippinen kommt es 1975 zum wohl spektakulärsten Boxkampf aller Zeiten zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali. Nach 14 Runden siegt Ali im "Thrilla von Manila"
© getty
12/16
Auf den Philippinen kommt es 1975 zum wohl spektakulärsten Boxkampf aller Zeiten zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali. Nach 14 Runden siegt Ali im "Thrilla von Manila"
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=12.html
1980 beendet Ali als einer der besten Sportler aller Zeiten seine Karriere. Hier darf er 1996 das olympische Feuer in Atlanta entzünden
© getty
13/16
1980 beendet Ali als einer der besten Sportler aller Zeiten seine Karriere. Hier darf er 1996 das olympische Feuer in Atlanta entzünden
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=13.html
Er engagierte sich weiterhin für viele wohltätige Projekte. 1997 besucht er ein Flüchtlingslager in der Elfenbeinküste
© getty
14/16
Er engagierte sich weiterhin für viele wohltätige Projekte. 1997 besucht er ein Flüchtlingslager in der Elfenbeinküste
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=14.html
Muhammad Ali mit seiner Tochter Laila Ali. Sie trat in die Fußstapfen ihres Vaters und ist eine sehr erfolgreiche Boxerin
© getty
15/16
Muhammad Ali mit seiner Tochter Laila Ali. Sie trat in die Fußstapfen ihres Vaters und ist eine sehr erfolgreiche Boxerin
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=15.html
Eine Legende kurz vor dem 70. Geburtstag: Gezeichnet von Krankheiten, muss Ali mittlerweile gestützt werden
© Getty
16/16
Eine Legende kurz vor dem 70. Geburtstag: Gezeichnet von Krankheiten, muss Ali mittlerweile gestützt werden
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=16.html
 

Ward will es krachen lassen - und gleichzeitig ein Statement in Richtung von Sergey Kovalev abgeben. Der perfekte Gegner? Brand!

Der Kolumbianer, der allerdings hart schlagen kann, geht als klarer Underdog in das Rennen - und dürfte gegen seinen britischen Gegner wohl kaum realistische Chancen haben. Unterschätzen sollte Ward seinen Kontrahenten jedoch nicht.

10. September in London

Gennady Golovkin (KAZ - 35-0-0) - Kell Brook (GBR - 36-0-0)

Nahezu jeder Boxer des Planeten versucht alles, um einem Duell mit Golovkin aus dem Weg zu gehen. Die kasachische Knockout-Maschine verbreitet Angst und Schrecken, lukrative Kämpfe werden deshalb für GGG immer schwieriger. Brook, der ebenfalls des Öfteren bei großen Events ignoriert wurde, ist das alles - zumindest nach außen hin - herzlich egal. Der Brite stellt sich der Herausforderung seines Lebens im September in London.

Und: Die Fans sind richtig heiß auf das Duell! Die Tickets für den WBA-, WBC-, IBF- und IBO-Champion im Mittelgewicht Golovkin sowie IBF-Champion im Weltergewicht Brook waren in nur elf Minuten restlos ausverkauft. Auch die Undercard, bestückt Lee Haskins und Stuart Hall sowie Charlie Edwards und Johnriel Casimero, kann sich sehen lassen.

17. September in Las Vegas

Canelo Alvarez (MEX - 47-1-1) - Liam Smith (GBR - 23-0-1)

Aus dem Traumfight zwischen Alvarez und Golovkin wird in diesem Jahr nichts mehr. Zwar wollen beide zu einem späteren Zeitpunkt gegeneinander antreten, wann dieser jedoch sein soll, ist nicht klar definiert. Stattdessen wenden sich beide Boxer zunächst anderen Aufgaben zu. Canelo lässt es dabei eher ruhig angehen.

Zwar handelt es sich bei Smith um einen Weltmeister, eine wirkliche Gefahr für den Mexikaner dürfte dieser allerdings nicht sein. Zu groß ist die Power Canelos, zu gering die Knockout-Gefahr, die vom Briten ausgeht.

1. Oktober in Neubrandenburg

Jürgen Brähmer (GER - 48-2-0) - Nathan Cleverly (WAL - 29-3-0)

Auf dieses Duell haben die Boxfans lange warten müssen: Im Oktober kommt es nun allerdings endlich zum Aufeinandertreffen zwischen Brähmer und Cleverly. Im Jahnsportforum Neubrandenburg setzt der deutsche WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht dabei seinen Titel gegen den Herausforderer aus Wales aufs Spiel.

Erstmals war der Fight im Jahr 2011 angesetzt worden. Brähmer, damals noch Titelträger des Verbandes WBO, sollte gegen Interims-Champion Cleverly in London antreten. Doch daraus wurde nach einer Verletzung am Augenlid des Schweriners nichts. "Das ist doch nur eine Ausrede von Jürgen, um nicht gegen mich zu boxen", stichelte Cleverly. Dem Mann von der Insel wurde schließlich der WM-Gürtel am grünen Tisch zugesprochen.

Vier Jahre später dann das gleiche Spiel, allerdings mit vertauschten Rollen. Cleverly hatte Mitte Juni 2015 einem WM-Fight gegen Brähmer bereits mündlich zugesagt, bevor er wenige Tage später einen Kampfvertrag in den USA unterschrieb. Nun bietet sich beiden Boxern die Chance, ihre Probleme im Duell Mann gegen Mann zu klären.

Promoter Kalle Sauerland versprach deshalb: "Zwischen diesen beiden herrscht jede Menge Zündstoff aufgrund ihrer gemeinsamen Vergangenheit. Am 1. Oktober können Brähmer und Cleverly ein für alle Mal im Ring klären, wer der Bessere ist."

Kampf verschoben, neuer Termin steht aus

Tyson Fury (GBR - 25-0-0) - Wladimir Klitschko (UKR - 64-4-0)

Es war die wohl größte Sensation seit einer gefühlten Ewigkeit. Der haushohe Favorit aus der Ukraine musste im November des vergangenen Jahres überraschend seine Titel der WBA, WBO und IBF an Tyson Fury abgeben, nachdem er auf sämtlichen Punktzetteln klar das Nachsehen hatte. Es dauerte nur ein paar Tage, dann zog Klitschko seine im Vertrag verankerte Rückkampf-Klausel.

Don Kings Karriere: Only in America!
Der King mit dem Größten. Donald "Don" King hat eine bewegte Karriere hinter sich
© getty
1/16
Der King mit dem Größten. Donald "Don" King hat eine bewegte Karriere hinter sich
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter.html
Muhammad Ali, Mike Tyson und Co: King machte Geschäfte mit der Creme de la Creme der Box-Historie
© getty
2/16
Muhammad Ali, Mike Tyson und Co: King machte Geschäfte mit der Creme de la Creme der Box-Historie
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=2.html
Unvergessen ist dabei die Rivalität zwischen Tyson und Evander Holyfield - King wie gewohnt im Zentrum des Geschehens
© getty
3/16
Unvergessen ist dabei die Rivalität zwischen Tyson und Evander Holyfield - King wie gewohnt im Zentrum des Geschehens
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=3.html
Aber nicht nur mit Tyson stand King im Rampenlicht - auch das Duell zwischen Holyfield (r.) und Lennox Lewis (l.) stand unter seiner Obhut
© getty
4/16
Aber nicht nur mit Tyson stand King im Rampenlicht - auch das Duell zwischen Holyfield (r.) und Lennox Lewis (l.) stand unter seiner Obhut
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=4.html
Die Show kam dabei in und außerhalb des Rings niemals zu kurz
© getty
5/16
Die Show kam dabei in und außerhalb des Rings niemals zu kurz
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=5.html
Wenn King über seinen Sport philosophieren kann, sieht man die Leidenschaft in seinen Augen
© getty
6/16
Wenn King über seinen Sport philosophieren kann, sieht man die Leidenschaft in seinen Augen
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=6.html
Ob man es glaubt oder nicht: Auch King hat ruhige Momente...
© getty
7/16
Ob man es glaubt oder nicht: Auch King hat ruhige Momente...
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=7.html
...seine Haare stehen trotzdem auch in diesen Sekunden wie eine Eins
© getty
8/16
...seine Haare stehen trotzdem auch in diesen Sekunden wie eine Eins
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=8.html
Der Beweis: Bereits in jungen Jahren war dies der Fall
© imago
9/16
Der Beweis: Bereits in jungen Jahren war dies der Fall
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=9.html
Dabei ist King nicht auf einen Bereich limitiert - auch im Frauenboxen hat er seine Finger im Spiel
© getty
10/16
Dabei ist King nicht auf einen Bereich limitiert - auch im Frauenboxen hat er seine Finger im Spiel
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=10.html
Und sogar abseits des Boxsports kann das Naturtalent praktisch alles und jeden promoten...
© getty
11/16
Und sogar abseits des Boxsports kann das Naturtalent praktisch alles und jeden promoten...
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=11.html
Auch sich selbst! Die Eigenwerbung kommt bei King auf jeden Fall nie zu kurz
© getty
12/16
Auch sich selbst! Die Eigenwerbung kommt bei King auf jeden Fall nie zu kurz
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=12.html
Und auch beim Schmuck wird geklotzt und nicht gekleckert
© getty
13/16
Und auch beim Schmuck wird geklotzt und nicht gekleckert
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=13.html
Was für den Schmuck gilt, trifft natürlich auch auf Kings Lieblings-Accessoire zu: Je mehr Fähnchen, desto besser
© getty
14/16
Was für den Schmuck gilt, trifft natürlich auch auf Kings Lieblings-Accessoire zu: Je mehr Fähnchen, desto besser
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=14.html
Ob er da wohl selbst immer den Durchblick behält? Wir wissen es nicht...
© getty
15/16
Ob er da wohl selbst immer den Durchblick behält? Wir wissen es nicht...
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=15.html
Diesen hat er bei alten Freunden auf jeden Fall - man kennt sich eben
© getty
16/16
Diesen hat er bei alten Freunden auf jeden Fall - man kennt sich eben
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=16.html
 

Das Rematch unter dem Motto "Repeat or Revenge" sollte am 9. Juli in Manchester steigen. Doch der amtierende Weltmeister sagte den Kampf aufgrund einer Verletzung ab. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt.

Noch vor der offiziellen Verkündung sorgte Fury für Wirbel. "Man weiß nie, welche Auswirkungen es auf die Gedanken eines Mannes hat, wenn er geschlagen wird, obwohl er sich für unschlagbar hält. Aber ich denke, dass er in Deutschland vielleicht absichtlich verloren hat. Ich habe jedenfalls darüber nachgedacht", erklärte der Brite.

"Wenn ich zurücktreten und somit nicht erneut gegen ihn kämpfen würde, bekäme er seine Gürtel auf jeden Fall zurück. Das ist vertraglich geregelt", führte der neue Champion aus. "Wenn ich jedoch antrete und er mich nach zehn Sekunden oder wann auch immer ausknockt, hat er seine Gürtel ebenfalls zurückgeholt - und wird zudem dreimaliger Schwergewichts-Weltmeister sein. Nicht viele Boxer können das von sich behaupten, lediglich Leute wie Muhammad Ali."

Generell sei es ihm aber egal, ob er Klitschko nun geschlagen oder dieser den Kampf absichtlich verloren habe, so Fury weiter. "Ich habe das erreicht, was ich immer erreichen wollte. Jetzt geht es für mich darum, möglichst viel Kohle aus der Sache zu machen und so meine Kinder abzusichern. Sie sollen es später gut haben."

Wladimir Klitschko selbst zeigte sich von den Aussagen unbeeindruckt. "Ich freue mich auf den Hexenkessel und will mir unbedingt die WM-Gürtel zurückholen", sagte der Ukrainer im Gespräch mit der Sport Bild: "Wenn die Halle gegen mich ist, motiviert mich das umso mehr." Laut dem 40-Jährigen liege der volle Fokus auf der Mission, die Titel wieder in das eigene Lager zu holen.

Die Weltmeister der verschiedenen Gewichtsklassen im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

Es ist ja nicht ganz einfach, beim Boxen immer auf dem Laufenden zu sein. Um Ihnen das Leben als Box-Fan zu erleichtern, finden Sie hier stets die Termine für die nächsten großen Kämpfe.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.