Montag, 06.03.2017

Termine, Termine, Termine

Die anstehenden Box-Highlights

Es ist nicht einfach, beim Boxen immer auf dem Laufenden zu sein. Um Ihnen das Leben als Box-Fan zu erleichtern, finden Sie an dieser Stelle stets die Termine für die nächsten großen Kämpfe.

1. April in Dortmund

Marco Huck (GER - 40-3-1) - Mairis Briedis (LAT - 21-0-0)

Der Käpt'n will wieder auf den Thron! Ein Selbstläufer wird das Duell um den WBC-Gürtel im Cruisergewicht in der Westfalenhalle in Dortmund gegen den noch ungeschlagenen Briedis aus Lettland allerdings nicht. Die Vorfreude kennt dennoch keine Grenzen.

"Ich freue mich riesig, dass es nun endlich klappt, und dass ich sogar um den Titel des renommierten WBC kämpfen kann, in dem auch mein großes Vorbild Muhammad Ali Weltmeister war. Das ist etwas ganz Großes für mich", erklärte Huck nach der Verkündung der Titelchance.

Möglich wurde der Fight überhaupt erst, da der aktuelle Weltmeister Tony Bellew vom Cruiser- ins Schwergewicht aufgestiegen ist, um in einem lukrativen Kampf gegen seinen britischen Landsmann David Haye anzutreten.

Muhammad Ali: The World's Greatest
Gestatten: Cassius Marcellus Clay Jr alias Muhammad Ali. Weltmeister. Legende. Oder einfach: The Greatest of All Time
© getty
1/16
Gestatten: Cassius Marcellus Clay Jr alias Muhammad Ali. Weltmeister. Legende. Oder einfach: The Greatest of All Time
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre.html
Ali holte 1960 olympisches Gold in Rom - und war schon zu seiner Anfangszeit ein Champion des Volkes
© getty
2/16
Ali holte 1960 olympisches Gold in Rom - und war schon zu seiner Anfangszeit ein Champion des Volkes
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=2.html
Das Dream Team: Muhammad Ali und sein langjähriger Trainer Angelo Dundee
© getty
3/16
Das Dream Team: Muhammad Ali und sein langjähriger Trainer Angelo Dundee
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=3.html
Das Selbstbewusstsein war nie Alis Problem
© getty
4/16
Das Selbstbewusstsein war nie Alis Problem
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=4.html
Der erste Kampf gegen Sonny Liston 1964. In der 6. Runde muss Liston verletzungsbedingt aufgeben
© getty
5/16
Der erste Kampf gegen Sonny Liston 1964. In der 6. Runde muss Liston verletzungsbedingt aufgeben
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=5.html
Muhammad Ali war in seiner Karriere viel unterwegs
© getty
6/16
Muhammad Ali war in seiner Karriere viel unterwegs
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=6.html
Muhammad Ali setzte sich gegen die Unterdrückung der schwarzen Bevölkerung zur Wehr
© getty
7/16
Muhammad Ali setzte sich gegen die Unterdrückung der schwarzen Bevölkerung zur Wehr
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=7.html
Hinter seinen Erfolgen stand immer auch viel Arbeit
© getty
8/16
Hinter seinen Erfolgen stand immer auch viel Arbeit
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=8.html
Eines der bekanntesten Bilder: Ali bejubelt seinen Erfolg gegen Sonny Liston
© getty
9/16
Eines der bekanntesten Bilder: Ali bejubelt seinen Erfolg gegen Sonny Liston
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=9.html
Ali werden Ende der 60er Jahre aus politischen Gründen alle Titel aberkannt. Aber er kämpft sich ab 1970 zurück...
© getty
10/16
Ali werden Ende der 60er Jahre aus politischen Gründen alle Titel aberkannt. Aber er kämpft sich ab 1970 zurück...
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=10.html
...und holt sich 1974 beim "Rumble in the Jungle" in Kinshasa den Titel vom damaligen Weltmeister George Foreman zurück
© getty
11/16
...und holt sich 1974 beim "Rumble in the Jungle" in Kinshasa den Titel vom damaligen Weltmeister George Foreman zurück
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=11.html
Auf den Philippinen kommt es 1975 zum wohl spektakulärsten Boxkampf aller Zeiten zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali. Nach 14 Runden siegt Ali im "Thrilla von Manila"
© getty
12/16
Auf den Philippinen kommt es 1975 zum wohl spektakulärsten Boxkampf aller Zeiten zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali. Nach 14 Runden siegt Ali im "Thrilla von Manila"
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=12.html
1980 beendet Ali als einer der besten Sportler aller Zeiten seine Karriere. Hier darf er 1996 das olympische Feuer in Atlanta entzünden
© getty
13/16
1980 beendet Ali als einer der besten Sportler aller Zeiten seine Karriere. Hier darf er 1996 das olympische Feuer in Atlanta entzünden
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=13.html
Er engagierte sich weiterhin für viele wohltätige Projekte. 1997 besucht er ein Flüchtlingslager in der Elfenbeinküste
© getty
14/16
Er engagierte sich weiterhin für viele wohltätige Projekte. 1997 besucht er ein Flüchtlingslager in der Elfenbeinküste
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=14.html
Muhammad Ali mit seiner Tochter Laila Ali. Sie trat in die Fußstapfen ihres Vaters und ist eine sehr erfolgreiche Boxerin
© getty
15/16
Muhammad Ali mit seiner Tochter Laila Ali. Sie trat in die Fußstapfen ihres Vaters und ist eine sehr erfolgreiche Boxerin
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=15.html
Eine Legende kurz vor dem 70. Geburtstag: Gezeichnet von Krankheiten, muss Ali mittlerweile gestützt werden
© Getty
16/16
Eine Legende kurz vor dem 70. Geburtstag: Gezeichnet von Krankheiten, muss Ali mittlerweile gestützt werden
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=16.html
 

29. April in London

Wladimir Klitschko (UKR - 64-4-0) - Anthony Joshua (GBR - 18-0-0)

"Ihr wolltet einen Mega-Fight, ihr bekommt ihn", erklärte Klitschko, der beim vorzeitigen Sieg seines nächsten Kontrahenten gegen Eric Molina im Dezember am Ring saß und sich so die erneute Demonstration Joshuas aus nächster Nähe ansehen konnte.

Eine Übertreibung des Ex-Champions? Eher nicht! Es dürfte jeden Box-Fan viel mehr ein Event der Superlative erwarten, selbst der Austragungsort verspricht eine einmalige Atmosphäre. Klitschko und sein britischer Gegner stehen sich nämlich nicht in irgendeiner Halle oder im Düsseldorfer Fußballstadion gegenüber, sondern im Wembley-Stadion - vor mehr als 80.000 Zuschauern! Größer geht es wohl nicht, was auch auf den Kampf zutrifft.

Während Klitschko im Jahr 2016 nicht ein einziges Mal im Ring stand, setzte Joshua seinen Zerstörungszug durch das Schwergewicht gnadenlos fort. Zwar fehlen dem Briten in seiner Vita noch die richtig großen Namen, die Rollen sind im April aber dennoch nicht wirklich klar verteilt. Lennox Lewis eröffnete zuletzt gar, dass er auf einen schnellen Knockout-Sieg des IBF-Champions von der Insel setzt. Klitschko abzuschreiben, wäre allerdings ebenfalls ein Fehler.

Auch an Titeln mangelt es nicht. Neben der Krone der IBF wird es beim Kracher auf der Insel auch um den Schwergewichtsgürtel der WBA gehen. Eigentlich war bereits für das Ende des Jahres 2016 ein Kampf zwischen Klitschko und Joshua geplant, dieser platzte jedoch. Im kommenden April gibt es nun allerdings kein Zurück mehr.

Die Weltmeister der verschiedenen Gewichtsklassen im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Manny Pacquiao trifft im April auf Amir Khan

Pacquiao verteidigt WM-Titel gegen Khan

Wladimir Klitschko und Anthony Joshua erwarten 90.000 Zuschauer im Wembley Stadion

Klitschko-Kampf bricht Rekorde

Anthony Joshua und Wladimir Klitschko treffen im April aufeinander

Klitschko-Fight: Karten sehr gefragt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.