Sonntag, 24.05.2015

Termine, Termine, Termine

Die anstehenden Box-Highlights

Es ist ja nicht ganz einfach, beim Boxen immer auf dem Laufenden zu sein. Um Ihnen das Leben als Box-Fan zu erleichtern, finden Sie an dieser Stelle stets die Termine für die nächsten großen Kämpfe.

Amir Khan will gegen Chris Algieri den Grundstein für ein Duell mit Floyd Mayweather Jr. legen
© getty
Amir Khan will gegen Chris Algieri den Grundstein für ein Duell mit Floyd Mayweather Jr. legen

29. Mai in New York

Amir Khan (GBR - 30-3-0) - Chris Algieri (USA - 20-1-0)

Algieri als Trostpreis? Eigentlich hatte Amir Khan auf einen Showdown gegen Mayweather oder Pacquiao gehofft - doch der Mega-Fight zwischen den beiden Routiniers machte Khans Traum vorerst zunichte. Stattdessen wird der 28-jährige Engländer jetzt am auf Chris Algieri treffen.

"Ich habe gute Erinnerungen an New York, dort hatte ich 2010 mein erfolgreiches US-Debüt gegen Paulie Malignaggi. Ich freue mich darauf, jetzt dort wieder zu kämpfen und wieder auf einen Ex-Champion zu treffen", betonte Khan.

Nachdem der Top-Anwärter auf Mayweather oder Pacquiao zunächst den Kürzeren zog, hatte er ein Angebot auf einen Kampf gegen Kell Brooks, lehnte allerdings ab. Schlägt Khan Algieri, winkt ihm danach womöglich wieder ein großer Kampf.

30. Mai in London

Kell Brook (GBR - 34-0-0) - Frankie Gavin (GBR - 22-1-0)

Eigentlich sollte der Gegner Amir Khan heißen, doch mit Frankie Gavin hat sich Kell Brook trotzdem sein "Battle of Britain" gesichert. Nur 60 Tage nach seiner Titelverteidigung im IBF-Weltergewicht tritt Brook damit erneut in den Ring der O2-Arena in London.

"Ich hatte es nie für möglich gehalten, so schnell wieder zu kämpfen, aber ich kann es kaum abwarten", so Brook: "Ich respektiere Frankie dafür, dass er sich gegen mich aufstellt. Er hat lange darauf gewartet. Ich fühle mich unschlagbar und Gavin wird nicht mit meinem Speed und und meiner Power mithalten können."

Der Herausforderer dagegen wittert seine Chance: "Das sind die Kämpfe, bei denen du dabei sein willst. Ich habe von einem WM-Titel geträumt und ich werde zu 100 Prozent bereit sein, Brook den Gürtel abzunehmen."

6. Juni in Brooklyn

Miguel Cotto (PUR - 39-4-0) - Daniel Geale (AUS - 31-3-0)

Die erste Titelverteidigung von Miguel Cotto steht fest: Der Weltmeister aus Puerto Rico bekommt es dabei mit Ex-Titelträger Daniel Geale zu tun. Doch für Cotto geht es nicht nur um seinen Gürtel im Mittelgewicht. Übereinstimmenden Berichten zufolge winkt, wenn er Geale schlägt, eine Chance auf einen Fight gegen Canelo Alvarez. Und damit ein Kampf, den viele Boxfans geradezu herbeisehnen.

Die Vorfreude war Cotto deshalb bei der Verkündung ins Gesicht geschrieben. "Es wird großartig wieder in New York zu sein", so der Champion: "Ich habe dort viele Fans und liebe es einfach in New York zu kämpfen."

12. Juni in Chicago

Erislandy Lara (CUB - 22-2-2) - Delvin Rodriguez (DOM - 28-7-4)

Die zweite Titelverteidigung des Super-Weltergewichts-Titels von Erislandy Lara steht an. In Chicago trifft der Kubaner auf Delvin Rodriguez, der als großer Außenseiter in das Duell geht.

Vor allem da Rodriguez in seinen letzten beiden Kämpfen nur auf ein Unentschieden und eine Niederlage zurückblicken kann. Während sich der der Mann aus der Dominikanischen Republik laut eigener Aussage dennoch Chancen ausrechnet, dürfte Lara die freiwillige Titelverteidigung eher als Aufbaukampf für zukünftige Duelle sehen.

13. Juni in Birmingham

Deontay Wilder (USA - 33-0-0) - Eric Molina (USA - 23-2-0)

Die erste Titelverteidigung von Deontay Wilder steht an. Der US-Amerikaner trifft dabei auf Landsmann Eric Molina. Auf dem Spiel steht Wilders Schwergewichtsgürtel nach Version der WBC, den sich der 29-Jährige durch einen einstimmigen Punktsieg im Duell mit Bermane Stiverne im Januar des Jahres sichern konnte.

Muhammad Ali: The World's Greatest
Gestatten: Cassius Marcellus Clay Jr alias Muhammad Ali. Weltmeister. Legende. Oder einfach: The Greatest of All Time
© getty
1/16
Gestatten: Cassius Marcellus Clay Jr alias Muhammad Ali. Weltmeister. Legende. Oder einfach: The Greatest of All Time
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre.html
Ali holte 1960 olympisches Gold in Rom - und war schon zu seiner Anfangszeit ein Champion des Volkes
© getty
2/16
Ali holte 1960 olympisches Gold in Rom - und war schon zu seiner Anfangszeit ein Champion des Volkes
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=2.html
Das Dream Team: Muhammad Ali und sein langjähriger Trainer Angelo Dundee
© getty
3/16
Das Dream Team: Muhammad Ali und sein langjähriger Trainer Angelo Dundee
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=3.html
Das Selbstbewusstsein war nie Alis Problem
© getty
4/16
Das Selbstbewusstsein war nie Alis Problem
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=4.html
Der erste Kampf gegen Sonny Liston 1964. In der 6. Runde muss Liston verletzungsbedingt aufgeben
© getty
5/16
Der erste Kampf gegen Sonny Liston 1964. In der 6. Runde muss Liston verletzungsbedingt aufgeben
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=5.html
Muhammad Ali war in seiner Karriere viel unterwegs
© getty
6/16
Muhammad Ali war in seiner Karriere viel unterwegs
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=6.html
Muhammad Ali setzte sich gegen die Unterdrückung der schwarzen Bevölkerung zur Wehr
© getty
7/16
Muhammad Ali setzte sich gegen die Unterdrückung der schwarzen Bevölkerung zur Wehr
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=7.html
Hinter seinen Erfolgen stand immer auch viel Arbeit
© getty
8/16
Hinter seinen Erfolgen stand immer auch viel Arbeit
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=8.html
Eines der bekanntesten Bilder: Ali bejubelt seinen Erfolg gegen Sonny Liston
© getty
9/16
Eines der bekanntesten Bilder: Ali bejubelt seinen Erfolg gegen Sonny Liston
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=9.html
Ali werden Ende der 60er Jahre aus politischen Gründen alle Titel aberkannt. Aber er kämpft sich ab 1970 zurück...
© getty
10/16
Ali werden Ende der 60er Jahre aus politischen Gründen alle Titel aberkannt. Aber er kämpft sich ab 1970 zurück...
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=10.html
...und holt sich 1974 beim "Rumble in the Jungle" in Kinshasa den Titel vom damaligen Weltmeister George Foreman zurück
© getty
11/16
...und holt sich 1974 beim "Rumble in the Jungle" in Kinshasa den Titel vom damaligen Weltmeister George Foreman zurück
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=11.html
Auf den Philippinen kommt es 1975 zum wohl spektakulärsten Boxkampf aller Zeiten zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali. Nach 14 Runden siegt Ali im "Thrilla von Manila"
© getty
12/16
Auf den Philippinen kommt es 1975 zum wohl spektakulärsten Boxkampf aller Zeiten zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali. Nach 14 Runden siegt Ali im "Thrilla von Manila"
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=12.html
1980 beendet Ali als einer der besten Sportler aller Zeiten seine Karriere. Hier darf er 1996 das olympische Feuer in Atlanta entzünden
© getty
13/16
1980 beendet Ali als einer der besten Sportler aller Zeiten seine Karriere. Hier darf er 1996 das olympische Feuer in Atlanta entzünden
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=13.html
Er engagierte sich weiterhin für viele wohltätige Projekte. 1997 besucht er ein Flüchtlingslager in der Elfenbeinküste
© getty
14/16
Er engagierte sich weiterhin für viele wohltätige Projekte. 1997 besucht er ein Flüchtlingslager in der Elfenbeinküste
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=14.html
Muhammad Ali mit seiner Tochter Laila Ali. Sie trat in die Fußstapfen ihres Vaters und ist eine sehr erfolgreiche Boxerin
© getty
15/16
Muhammad Ali mit seiner Tochter Laila Ali. Sie trat in die Fußstapfen ihres Vaters und ist eine sehr erfolgreiche Boxerin
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=15.html
Eine Legende kurz vor dem 70. Geburtstag: Gezeichnet von Krankheiten, muss Ali mittlerweile gestützt werden
© Getty
16/16
Eine Legende kurz vor dem 70. Geburtstag: Gezeichnet von Krankheiten, muss Ali mittlerweile gestützt werden
/de/sport/diashows/muhammad-ali-leben/muhammad-ali-leben-70-jahre,seite=16.html
 

Während Molina, der als Außenseiter in das Duell geht, bei beiden Niederlagen seiner Karriere früh die Segel streichen musste, gehört die Anfangsphase eines Kampfes in der Regel dem aggressiven Wilder. Ob das Duell in der Bartow Arena, die Platz für rund 8500 Zuschauer bietet, dennoch knapper ausgeht als erwartet, wird sich am 13. Juni zeigen.

20. Juni in Oakland

Andre Ward (USA - 27-0-0) - Paul Smith (GBR - 35-5-0)

Der Comeback-Kampf von Andre Ward steht! Der Super-Mittelgewicht-Champion trifft in seiner Heimatstadt Oakland auf Paul Smith. Nach Streitigkeiten mit seinem ehemaligen Promoter Dan Goossen, der 2014 verstarb, sowie einer Schulterverletzung war vom US-Amerikaner zuletzt wenig zu sehen.

Zwar handelt es sich gegen Smith nicht um einen offiziellen WM-Kampf, allerdings würde Ward im Falle einer Niederlage dennoch seinen Titel verlieren. Zudem dürfte vor allem die Leistung Wards, der nach seinem überzeugenden Auftreten gegen Carl Froch im Jahr 2011 lediglich zwei Kämpfe absolvierte, für Spannung sorgen.

Bei seiner neuen Heimat Roc Nation Sports herrscht jedenfalls Vorfreude: "Wir sind nicht nur von unserer neuen Partnerschaft mit BET begeistert, sondern freuen uns auch darüber, diese neue Plattform für Andre Wards lange erwartete Rückkehr in den Ring nutzen zu können", so David Itskowitsch, leitender Geschäftsführer der Promotion-Firma des Musik-Moguls Jay-Z.

20. Juni in Las Vegas

Adrien Broner (USA - 30-1-0) - Shawn Porter (USA - 25-1-1)

Ein Titel steht beim Duell zwischen Broner und Porter zwar nicht auf dem Spiel, das Duell der beiden ehemaligen Weltmeister im Weltergewicht verspricht dennoch ordentlich Spannung.

"Ich habe im MGM Grand noch nie verloren", gab sich Broner, der zudem Titel im Leichtgewicht und Junior-Leichtgewicht hielt, im Vorfeld selbstsicher: "Und ich habe nicht vor ausgerechnet jetzt damit anzufangen. Porter ist ein starker Boxer, aber er war noch nie mit einem Kämpfer wie mir im Ring."

Sein Gegenüber denkt allerdings nicht daran, sich im Schatten seines Landsmannes zu halten. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich zusammen mit Broner den Abend anführen kann. Ich bin immer bereit zu kämpfen. Adrien wird ohne Frage eine große Herausforderung, aber ich habe seine Karriere verfolgt und bin mir sicher, dass ich ihn schlagen kann", so der angriffslustige 27-Jährige.

11. Juli in Magdeburg

Ruslan Chagaev (UZB - 33-2-1) - Franceso Pianeta (GER - 31-1-1)

Wenn am 11. Juli in der GETEC Arena zu Magdeburg Ruslan Chagaev auf Francesco Pianeta trifft, geht es nicht nur um den WM-Titel der WBA im Schwergewicht, sondern auch das Recht auf ein Duell mit WBA-Superchampion Wladimir Klitschko.

Während Chagaev bereits im Jahr 2009 an Klitschko scheiterte, wäre es für seinen Kontrahenten aus Gelsenkirchen die größte Chance seiner bisherigen Karriere. Da Pianeta zudem zum ersten Mal unter deutscher Flagge in den Ring steigt, hat er gegen Chagaev die Chance, zum ersten deutschen Schwergewichtsweltmeister seit Max Schmeling zu werden.

Don Kings Karriere: Only in America!
Der King mit dem Größten. Donald "Don" King hat eine bewegte Karriere hinter sich
© getty
1/16
Der King mit dem Größten. Donald "Don" King hat eine bewegte Karriere hinter sich
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter.html
Muhammad Ali, Mike Tyson und Co: King machte Geschäfte mit der Creme de la Creme der Box-Historie
© getty
2/16
Muhammad Ali, Mike Tyson und Co: King machte Geschäfte mit der Creme de la Creme der Box-Historie
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=2.html
Unvergessen ist dabei die Rivalität zwischen Tyson und Evander Holyfield - King wie gewohnt im Zentrum des Geschehens
© getty
3/16
Unvergessen ist dabei die Rivalität zwischen Tyson und Evander Holyfield - King wie gewohnt im Zentrum des Geschehens
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=3.html
Aber nicht nur mit Tyson stand King im Rampenlicht - auch das Duell zwischen Holyfield (r.) und Lennox Lewis (l.) stand unter seiner Obhut
© getty
4/16
Aber nicht nur mit Tyson stand King im Rampenlicht - auch das Duell zwischen Holyfield (r.) und Lennox Lewis (l.) stand unter seiner Obhut
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=4.html
Die Show kam dabei in und außerhalb des Rings niemals zu kurz
© getty
5/16
Die Show kam dabei in und außerhalb des Rings niemals zu kurz
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=5.html
Wenn King über seinen Sport philosophieren kann, sieht man die Leidenschaft in seinen Augen
© getty
6/16
Wenn King über seinen Sport philosophieren kann, sieht man die Leidenschaft in seinen Augen
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=6.html
Ob man es glaubt oder nicht: Auch King hat ruhige Momente...
© getty
7/16
Ob man es glaubt oder nicht: Auch King hat ruhige Momente...
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=7.html
...seine Haare stehen trotzdem auch in diesen Sekunden wie eine Eins
© getty
8/16
...seine Haare stehen trotzdem auch in diesen Sekunden wie eine Eins
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=8.html
Der Beweis: Bereits in jungen Jahren war dies der Fall
© imago
9/16
Der Beweis: Bereits in jungen Jahren war dies der Fall
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=9.html
Dabei ist King nicht auf einen Bereich limitiert - auch im Frauenboxen hat er seine Finger im Spiel
© getty
10/16
Dabei ist King nicht auf einen Bereich limitiert - auch im Frauenboxen hat er seine Finger im Spiel
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=10.html
Und sogar abseits des Boxsports kann das Naturtalent praktisch alles und jeden promoten...
© getty
11/16
Und sogar abseits des Boxsports kann das Naturtalent praktisch alles und jeden promoten...
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=11.html
Auch sich selbst! Die Eigenwerbung kommt bei King auf jeden Fall nie zu kurz
© getty
12/16
Auch sich selbst! Die Eigenwerbung kommt bei King auf jeden Fall nie zu kurz
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=12.html
Und auch beim Schmuck wird geklotzt und nicht gekleckert
© getty
13/16
Und auch beim Schmuck wird geklotzt und nicht gekleckert
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=13.html
Was für den Schmuck gilt, trifft natürlich auch auf Kings Lieblings-Accessoire zu: Je mehr Fähnchen, desto besser
© getty
14/16
Was für den Schmuck gilt, trifft natürlich auch auf Kings Lieblings-Accessoire zu: Je mehr Fähnchen, desto besser
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=14.html
Ob er da wohl selbst immer den Durchblick behält? Wir wissen es nicht...
© getty
15/16
Ob er da wohl selbst immer den Durchblick behält? Wir wissen es nicht...
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=15.html
Diesen hat er bei alten Freunden auf jeden Fall - man kennt sich eben
© getty
16/16
Diesen hat er bei alten Freunden auf jeden Fall - man kennt sich eben
/de/sport/diashows/1403/boxen/don-king-muhammad-ali-evander-holyfield-mike-tyson-lennox-lewis-faehnchen-zigarre-legende-promoter,seite=16.html
 

18. Juli in Halle

Arthur Abraham (GER - 42-4-0) - Robert Stieglitz (GER - 47-4-1)

Rematch, die Dritte: Bereits zum vierten Mal steigen Abraham und Stieglitz im Kampf um den WBO-Supermittelgewichtstitel gegeneinander in den Ring. Eigentlich hatte Abraham auf den Megafight gegen Felix Sturm gehofft, der fällt aber zumindest vorerst aus. Somit muss er sich Ex-Weltmeister und Pflichtherausforderer Stieglitz stellen, der im Duell der Beiden mit 1:2 zurückliegt.

"Wir haben jetzt dreimal mit Robert Stieglitz geboxt, jetzt direkt gegen Sturm zu kämpfen, wäre für mich besser", hatte Abraham nach seinem Sieg gegen den Engländer Paul Smith im Februar in Berlin noch gesagt und damit seine geringe Motivation zum Ausdruck gebracht.

Stieglitz dagegen ist heiß: "Endlich ist alles klar. Kurz und deutlich, lieber Arthur: es gibt nur ein Ziel - ich hole mir meinen WM-Gürtel wieder zurück", lautete die Kampfansage.

25. Juli in Las Vegas

Sergey Kovalev (RUS - 27-0-1) - Nadjib Mohammedi (FRA - 37-3-0)

Die K.o.-Maschine aus Russland peilt ihren nächsten Sieg an. Wenn Kovalev am 25. Juli zusammen mit Mohammedi in den Ring steigt, darf über die Favoritenrolle wohl wenig spekuliert werden.

Im Kampf um die Titel der WBA, IBF und WBO wird der Herausforderer aus Frankreich allerdings dennoch nichts unversucht lassen - ob er allerdings die Mittel hat, ist unwahrscheinlich. Vielmehr könnte er als Zwischenschritt für größere Aufgaben des Weltmeisters dienen.

Die Weltmeister der verschiedenen Gewichtsklassen im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Duell mit Mayweather: Legt Khan gegen Algieri den Grundstein?

Ja
Nein

Es ist ja nicht ganz einfach, beim Boxen immer auf dem Laufenden zu sein. Um Ihnen das Leben als Box-Fan zu erleichtern, finden Sie hier stets die Termine für die nächsten großen Kämpfe.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.