ADAC Formel 4

Qualifying: Schumacher in Top Ten

SID
Freitag, 02.10.2015 | 19:11 Uhr
Mick Schumacher startet am Samstag von Rang sieben
© getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Mick Schumacher (16) startet beim Saisonfinale der ADAC Formel 4 auf dem Hockenheimring im ersten Rennen am Samstag (12 Uhr) von Rang sieben. Der Sohn von Michael Schumacher, der in der Rookie-Wertung auf dem dritten Platz liegt, fuhr in seiner Qualifikations-Gruppe die viertbeste Zeit.

Für das dritte Rennen am Sonntag (16.05 Uhr) könnte sich Schumacher mit einer Platzierung unter den ersten Zehn eine gute Ausgangsposition erarbeiten, die Nachwuchspiloten gehen dann in umgekehrter Reihenfolge an den Start.

Auf diese Art hatte Schumacher beim Saisonauftakt in Oschersleben den Grundstein für seinen bisher einzigen Saisonsieg gelegt.

Der in der Gesamtwertung führende Marvin Dienst (18/Lampertheim) sicherte sich die Pole Position für das Auftaktrennen, der zweite Lauf am Samstag steigt um 17.20 Uhr).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung