Sonntag, 31.01.2016

Mehrkampf-DM in Hamburg

Kai Kazmirek holt den Titel

Kai Kazmirek (Rhein-Wied) ist zum zweiten Mal deutscher Meister im Hallen-Mehrkampf. Der WM-Sechste im Zehnkampf setzte sich drei Tage nach seinem 25. Geburtstag in Hamburg mit 6071 Punkten durch. Auch auf dem Podium landeten nach sieben Disziplinen Mathias Brugger (5894) und Tim Nowak (beide Ulm/5805).

Kai Kazmirek machte sich drei Tage nach seinem 25. Geburtstag sein eigenes Geschenk
© getty
Kai Kazmirek machte sich drei Tage nach seinem 25. Geburtstag sein eigenes Geschenk
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Im Fünfkampf der Frauen setzte sich Celina Leffler (Koblenz) mit 4347 Punkten vor Anna Maiwald (Leverkusen/4208) und Lea Menzel (Neu-Isenburg/3958) durch.

Das könnte Sie auch interessieren
Frank Kowalski (l.), Veranstaltungsmanager beim DLV, freut sich über den positiven Zulauf

Run auf Tickets vor DM in Kassel

Kai Kazmirek führt zur Halbzeit des Mehrkampf-Meetings in Ratingen

Kazmirek und Ennis-Hill führen in Ratingen

Kazmerik kann für Olympia in Rio planen

Götzis: Dämpfer für Freimuth - Kazmirek und Schäfer können für Rio planen


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.