Samstag, 30.01.2016

Stabhochsprung in der Halle

Suhr verbessert Weltrekord

Stabhochsprung-Olympiasiegerin Jennifer Suhr aus den USA hat ihren eigenen Hallen-Weltrekord verbessert.

Jennifer Suhr hat ihren eigenen Weltrekord um einen Zentimeter verbessert
© getty
Jennifer Suhr hat ihren eigenen Weltrekord um einen Zentimeter verbessert

Die 33-Jährige meisterte am Samstag beim Golden Eagle Meeting in Brockford/New York im dritten Versuch 5,03 m und steigerte damit die knapp drei Jahre alte Höchstmarke um einen Zentimeter.

Am 2. März war Suhr in Albuquerque 5,02 m gesprungen und hatte damit die Russin Jelena Issinbajewa als Weltrekordlerin abgelöst.

Im Freien hat Jennifer Suhr, die bereits bei Olympia 2008 in Peking Silber gewann, eine Bestleistung von 4,92 m. Nur Issinbajewa (Bestleistung 5,03) sprang jemals höher.

Das könnte Sie auch interessieren
BRD-Athleten haben jahrelanges Doping zugegeben

Jahrelanges Doping durch BRD-Top-Athleten?

Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.