Stabhochsprung in der Halle

Suhr verbessert Weltrekord

SID
Samstag, 30.01.2016 | 22:55 Uhr
Jennifer Suhr hat ihren eigenen Weltrekord um einen Zentimeter verbessert
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Stabhochsprung-Olympiasiegerin Jennifer Suhr aus den USA hat ihren eigenen Hallen-Weltrekord verbessert.

Die 33-Jährige meisterte am Samstag beim Golden Eagle Meeting in Brockford/New York im dritten Versuch 5,03 m und steigerte damit die knapp drei Jahre alte Höchstmarke um einen Zentimeter.

Am 2. März war Suhr in Albuquerque 5,02 m gesprungen und hatte damit die Russin Jelena Issinbajewa als Weltrekordlerin abgelöst.

Im Freien hat Jennifer Suhr, die bereits bei Olympia 2008 in Peking Silber gewann, eine Bestleistung von 4,92 m. Nur Issinbajewa (Bestleistung 5,03) sprang jemals höher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung