Bei Halbmarathon in Berlin

Mockenhaupt landet auf Rang drei

SID
Sonntag, 30.03.2014 | 12:18 Uhr
2009 konnte Mockenhaupt den Halbmarathon in Berlin gewinnen
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die dreimalige Olympia-Teilnehmerin Sabrina Mockenhaupt hat beim Berliner Halbmarathon den dritten Platz belegt. Die 33-Jährige von der LG Sieg kam nach 1:11:43 Stunden ins Ziel.

Damit lag Mockenhaupt mehr als eineinhalb Minuten hinter der siegreichen Äthiopierin Tadelech Bekele zurück (1:10:05). Zweite wurde Agnes Mutune (Kenia) in 1:10:13.

Bei den Männern gewann der Kenianer Leonard Komon (Kenia) in 59:14 Minuten vor seinem Tempomacher und Landsmann Abraham Cheroben (59:15). André Pollmächer verbesserte als 13. hinter zwölf Kenianern seine Bestzeit um 29 Sekunden auf 1:02:47 Stunden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung