Samstag, 29.03.2014

Triumph bei Frauen und Herren

Kenia-Siege bei Halbmarathon-WM

Kenianische Siege gab es bei den Halbmarathon-Weltmeisterschaften der Leichtathleten am Samstag in Kopenhagen. Nach 21 Kilometern setzte sich im Männer-Rennen Geoffrey Kipsang Kamworor in 59:07 Minuten vor Samuel Tsegay aus Eritrea (59:20) durch.

Kamworor setzte sich knapp gegen Tsegay druch
© getty
Kamworor setzte sich knapp gegen Tsegay druch
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bronze ging an den zeitgleichen Äthiopier Guye Adola. Als Vierter in 59:37 Minuten verpasste Titelverteidiger Zersenay Tadese (Eritrea) seinen insgesamt sechsten Titel.

Bei den Frauen gab es sogar einen Dreifach-Erfolg für die Läuferinnen aus Ostafrika: Gladys Cherono holte sich den Titel in 1:07:28 Stunden mit 15 Sekunden Vorsprung Mary Wacera Ngugi und Selly Chepywego Kaptich, die nach 1:07:51 Stunden ins Ziel kam.

Das könnte Sie auch interessieren
Gilbert Masai siegt bei Berliner Halbmarathon

Kenianer Masai siegt bei Berliner Halbmarathon

Arne Gabius musste in Berlin wegen anhaltenden Bauchmuskelkrämpfen aussteigen

Halbmarathon Berlin: Äthiopier Legese siegt, Gabius abgeschlagen

2009 konnte Mockenhaupt den Halbmarathon in Berlin gewinnen

Mockenhaupt Dritte bei Berliner Halbmarathon


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.