Hockey

UHC Hamburg erreicht Achtelfinale der EHL

SID
Der Uhlenhorster Hockey-Club erreicht das Achtelfinale der EHL

Der Uhlenhorster Hockey-Club hat souverän das Achtelfinale der Euro Hockey League erreicht. Die Hamburger sicherten sich beim Vorrundenturnier in Banbridge durch ein 3:1 (2:0) gegen Cardiff&Met HC aus Wales den Gruppensieg.

Am Samstag hatte der UHC die Italiener von SG Amsicora ASD sogar mit 12:1 (5:0) bezwungen.

Die schon am Vortag erfolgreichen Leopold Harms (10.), Oliver Korn (26.) und Jan-Philipp Rabente (36.) sorgten für die Tore des UHC.

Das Achtelfinale wird voraussichtlich im April 2017 ausgetragen, neben Hamburg sind dann auch der deutsche Meister Rot-Weiß Köln und der Mannheimer HC dabei.

Alle Mehrsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung