Sonntag, 09.10.2016

Sabine Winter scheitert in Philadelphia an Feng Tinwei

Winter scheitert in Philadelphia im VF

Sabine Winter ist beim Tischtennis-Weltcup der Damen in Philadelphia im Viertelfinale ausgeschieden. Die Team-Europameisterin hatte in der Runde der letzten Acht beim 0:4 (7:11, 13:15, 11:13, 9:11) gegen Feng Tianwei aus Singapur das Nachsehen.

Im Achtelfinale des 150.000-Dollar-Turniers hatte Winter Mixed-Weltmeisterin Yang Haeun (Südkorea) mit 4:3 (10:12, 9:11, 10:12, 11:8, 12:10, 11:4, 11:7) bewzungen.

Die direkt für das Achtelfinale qualifizierte Petrissa Solja (Berlin) unterlag in der Runde der letzten 16 Spaniens Europe-Top16-Siegerin Shen Yanfei 2:4 (11:5, 5:11, 11:9, 8:11, 4:11, 2:11).

Sowohl Winter als auch Solja spielen auch bei der Einzel-Weltmeisterschaft ab 18. Oktober in Budapest.

Alle Mehrsport-News

Das könnte Sie auch interessieren
Das Tischtennis soll fürs Fernsehen attraktiver gemacht werden

Gäb fordert Aufschlag-Revolution

Spielt Timo Boll bald ein Doppel mit einem chinesischen Kollegen?

WM: Deutsch-chinesisches Doppel in Planung

Die WM wird erstmals auf schwarzen Platten ausgetragen

WM in Düsseldorf auf schwarzen Platten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.