Darts

Mighty Mike: "Ich sollte an der Spitze stehen"

Von Adrian Fink
Michael van Gerwen wird in Manchester zwei Mal antreten

Am Donnerstag findet in Manchester der 8. Spieltag der Premier League statt. Michael van Gerwen will seine beiden Matches gegen James Wade und seinen Landsmann Raymond van Barneveld nutzen, um an die Spitze der Premier League zu springen.

"Ich bin die Nummer eins der Welt und ich denke, dass ich bei der Premier League an der Spitze stehen sollte. Das ist meine Chance", wird Mighty Mike von der PDC zitiert. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich die Liga wieder gewinnen werde."

Erlebe die Premier League Darts Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Da van Gerwen den Spieltag in Exeter aufgrund einer Rückenverletzung aussetzen musste, hat er mit sechs Spielen eine Partie weniger auf dem Konto als der Tabellenerste Peter Wright und steht in Manchester zwei Mal auf der Bühne. Mit zwei Siegen würde van Gerwen (10 Punkte) an Wright (11), der auf Phil Taylor trifft, vorbeiziehen.

Dabei ist es für ihn kein ungewohntes Gefühl mehr, zwei Spiele an einem Premier-League-Abend bestreiten zu müssen: "Es ist immer hart, zwei Spiele zu spielen, aber ich habe es schon mal gemacht und beide Spiele gewonnen. Also fühle ich mich gut."

Seine Rückenprobleme hat der 27-Jährige offenbar überwunden. "Ich bin jetzt in einer guten Position: Ich habe keine Probleme mehr mit dem Rücken und ich muss mich nur bestmöglich auf Donnerstag vorbereiten und so gut wie möglich spielen."

Alle Paarungen im Überblick:

  • Michael van Gerwen vs. James Wade
  • Kim Huybrechts vs. Gary Anderson
  • Peter Wright vs. Phil Taylor
  • Jelle Klaasen vs. Adrian Lewis
  • Raymond van Barneveld vs. Michael van Gerwen

Alle Darts-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung