Darts

Fettes Preisgeld in Las Vegas

SID
Bei der Station der PDC World Series of Darts in Las Vegas gibt es 150.000 Euro zu gewinnen

Die PDC World Series of Darts gastiert im Juli 2017 erstmals in Las Vegas. Nun wurde bekannt, dass es im Spielerparadies ein sattes Preisgeld von rund 150.000 Euro zu gewinnen gibt.

Dabei werden sich im Tropicana Hotel Casino Resort 16 Spieler einen heißen Wettkampf liefern. Mit dabei werden unter anderem Weltmeister Gary Anderson und der Weltranglistenerste Michael van Gerwen sein.

Bereits im Vorfeld werden vier Qualifikationsturniere ausgetragen. Der jeweilige Sieger ist dann beim PDC World Series of Darts Festival in Las Vegas startberechtigt. Zudem erhalten vier weitere Spieler aus Nordamerika die Chance an dem Event teilzunehmen.

Diese acht Spieler spielen zudem in einem eigenen Event einen Teilnehmer für die World Darts Championsship in London aus.

Alle Darts-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung