Basketball: Leistung der Deutschen im Ausland

Pleiß feiert Premiere - Benzing stark

Von SPOX
Sonntag, 09.10.2016 | 23:51 Uhr
Tibor Pleiß lief zum ersten Mal für Galatasaray auf
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Tibor Pleiß hat mit seinem neuen Klub Galatasaray eine gelungene Premiere gefeiert. Gegen Balikesir siegte das Team aus Istanbul mit 81:72. Robin Benzing kassierte mit seinem Team zwar eine Niederlage, er selbst konnte jedoch überzeugen. Auch Heiko Schaffartzik, Johannes Voigtmann und Maik Zirbes waren im Einsatz.

Pleiß stand beim Spiel gegen Balikesir erstmals auf dem Parkett und ließ seine Klasse aufblitzen. In 15 Minuten brachte es der Center auf ordentliche sechs Punkte. Zudem schnappte sich der Deutsche drei Rebounds, zwei davon in der Offensive.

Heiko Schaffartzik hingegen konnte beim Spiel zwischen Hyeres-Toulon und Nanterre 92 nicht an seine starke Leistung aus der vergangenen Partie gegen Orleans anknüpfen. Nach den 18 Punkten, die er gegen Oreleans erzielte, kam er gegen Toulon nur auf drei Punkte. Die Partie war jedoch spannender, als viele erwartet hatten.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Nachdem Nanterre das erste Viertel für sich entscheiden konnte, kam Toulon im zweiten und dritten Viertel zurück und konnte beide für sich entscheiden. Ehe Nanterre im vierten Viertel alles klar machte und nach drei Spielen weiterhin ungeschlagen auf Tabellenplatz zwei thront. Nur Monaco steht aufgrund der besseren Wurfausbeute vor dem Schaffartzik-Klub.

Benzing und Voigtmann stark

Scott Bamforth machte den Unterschied bei der Begegnung von Dominion Bilbao Basket und Robin Benzings CAI Zaragoza. Bamforth erzielte beim 75:69-Erfolg seines Teams mit 24 Punkten die meisten Treffer. Selbst die starken 22 Punkte von Zaragozas Isaac Fotu konnten der Vorstellung von Bamford nichts entgegensetzen.

Zaragoza konnte nur das zweite Viertel für sich entscheiden und musste die anderen drei jeweils knapp an die bisher ungeschlagenen Basken abgeben. Benzing zeigte bei der Niederlage eine gute Partie. Er war mit 18 Punkten zweitbester Werfer seines Teams. Zudem holte er drei Rebounds und krönte seine starke Leistung mit vier Assists. Zaragoza steht mit einem Sieg und zwei Niederlagen auf Rang 12 der Tabelle.

Johannes Voigtmann konnte bei der knappen 92:98-Niederlage von Saski Baskonia gegen den FC Barcelona seinem Team mit elf Punkten helfen. Zudem konnte er sich in der Defensive zwei Rebounds schnappen. Maik Zirbes von Maccabi FOX Tel Aviv war hinter Andrew Goudelock (21) mit 14 Punkten zweitbester Werfer seines Teams. Bei dem Sieg über Ironi Nahariya war er zudem in der Defensive mit vier Rebounds hinter Victor Rudd (12) ebenfalls Zweitbester. Isaiah Hartenstein stand bei Zalgiris Kaunas zwar im Kader, wurde jedoch nicht eingesetzt.

Tibor Pleiß im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung