Kein guter Tag für deutsche Spanien-Legionäre

Pleiß und Kleber verlieren

SID
Sonntag, 25.01.2015 | 16:25 Uhr
Tibor Pleiß erlebte keinen guten Tag und stand insgesamt nur sechs Minuten auf dem Feld
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Tibor Pleiß und Maxi Kleber mussten mit ihren Vereinen Niederlagen einstecken. Während Pleiß am 21. Spieltag in der spanischen Liga ACB mit dem FC Barcelona gegen Laboral Kutxa verlor, zogen Kleber und Obradoiro CAB gegen Basquet Manresa den Kürzeren. Vor allem für Pleiß war es ein enttäuschender Tag.

Gegen seinen Ex-Verein stand Pleiß zunächst nicht in der Starting Five. Bereits nach sechs Minuten aber kam er auf das Feld - nur sechs Minuten und null Punkte später war der Arbeitstag für den deutschen Center allerdings wieder vorbei. Barcelona verlor am Ende mit 94:103 gegen ein Laboral Kutxa, das seinen neunten Heimsieg in Folge einfuhr.

Auch für Maxi Kleber verlief der Spieltag nicht besser. Zwar stand der Deutsche erneut in der Anfangsformation, doch in 24 Minuten Einsatzzeit traf er keinen seiner vier Wurfversuche aus dem Feld. Am Ende kam er auf magere vier Punkte, Obradoiro musste sich mit 59:78 geschlagen geben.

Die Tabelle der ABC

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung