Sonntag, 29.05.2016

Zum Ende der Fünfkampf-WM

Keine Medaille für Deutschland

Die deutschen Fünfkämpfer haben zum Ende der Weltmeisterschaften in Moskau eine Medaille in der Mixed-Staffel klar verpasst. Fabian Liebig (Potsdam) und Ronja Döring (Berlin) erreichten beim Sieg der Russen Alexander Lesun und Donata Rimsaite nur Platz sieben. Silber ging an China, Bronze an Weißrussland.

Lesun siegte mit Mixed-Partnerin im eigenen Land
© getty
Lesun siegte mit Mixed-Partnerin im eigenen Land
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Deutschland holte bei der Generalprobe für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) zwei Medaillen. Lena Schöneborn gewann am Freitag im Einzel Bronze, am Montag wurde die Peking-Olympiasiegerin zusammen mit Annika Schleu sogar Staffel-Weltmeisterin. Die deutschen Männer enttäuschten mit Platz 14 in der Staffel mit Alexander Nobis/Matthias Sandten und Platz 32 im Einzel von Patrick Dogue.

Das könnte Sie auch interessieren
Anthony Joshua schlug Wladimir Klitschko K.o.

Knockout! Joshua schickt Klitschko wohl in Rente

Nina Meinke schlug sich tapfer, unterlag aber in der siebten Runde

Wembley: Ottke-Kämpferin Meinke verliert im Klitschko-Vorprogramm

Ulm sichert sich den Top Seed der BBL

Bamberg legt im Kampf um Platz zwei vor


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.