Säbelfecht-Weltcup in Padua

Max Hartung auf Platz fünf

SID
Samstag, 30.01.2016 | 19:28 Uhr
Max Hartung landete am Ende auf Platz fünf
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Der WM-Dritte Max Hartung (Dormagen) hat beim Weltcup im italienischen Padua als bester von elf deutschen Startern den fünften Platz belegt.

Der 26 Jahre alte Mannschafts-Weltmeister von 2014 musste sich im Viertelfinale dem Südkoreaner Kim Jung Hwan mit 8:15 geschlagen geben. Das Finale entschied Athen-Olympiasieger Aldo Montano aus Italien gegen London-Goldmedaillengewinner Aron Szilagyi aus Ungarn mit 15:12 für sich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung