Samstag, 30.01.2016

Grand Prix in Rostock

Hausding verpasst zweiten Sieg

Einen Tag nach seinem Sieg vom 3-m-Brett hat Rekord-Europameister Patrick Hausding beim Heim-Grand-Prix in Rostock den zweiten Erfolg knapp verpasst.

Patrick Hausding musste sich mit dem zweiten Platz begnügen
© getty
Patrick Hausding musste sich mit dem zweiten Platz begnügen

Der 26 Jahre alte Berliner musste sich beim Synchronspringen vom 3-m-Brett mit Stephan Feck (Leipzig) mit dem zweiten Platz (414,63 Punkte) hinter den Kanadiern Philippe Gagne/Francois Imbeau-Dulac (418,68) begnügen.

Timo Barthel/Dominik Stein (Dresden/Leipzig) kamen im Synchronspringen vom Turm mit 395,37 Punkten auf den dritten Platz von vier teilnehmenden Duos. Ex-Europameisterin Tina Punzel (Dresden) belegte im Frauen-Finale vom 3-m-Brett den fünften Rang (311,10).

Das könnte Sie auch interessieren
Brose Bamberg unterlag Zalgiris Kaunas

EuroLeague: Bamberg kann Viertelfinale abschreiben

Die BG Göttingen schlug die Eisbären Bremerhaven

BBL: Göttingen beendet Pleitenserie

Eleudis Valentim gewann gegen Nieke Nordmeyer

Grand Prix in Düsseldorf: Stoll-Sieg zum Auftakt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.