Samstag, 30.01.2016

Grand Prix in Rostock

Hausding verpasst zweiten Sieg

Einen Tag nach seinem Sieg vom 3-m-Brett hat Rekord-Europameister Patrick Hausding beim Heim-Grand-Prix in Rostock den zweiten Erfolg knapp verpasst.

Patrick Hausding musste sich mit dem zweiten Platz begnügen
© getty
Patrick Hausding musste sich mit dem zweiten Platz begnügen

Der 26 Jahre alte Berliner musste sich beim Synchronspringen vom 3-m-Brett mit Stephan Feck (Leipzig) mit dem zweiten Platz (414,63 Punkte) hinter den Kanadiern Philippe Gagne/Francois Imbeau-Dulac (418,68) begnügen.

Timo Barthel/Dominik Stein (Dresden/Leipzig) kamen im Synchronspringen vom Turm mit 395,37 Punkten auf den dritten Platz von vier teilnehmenden Duos. Ex-Europameisterin Tina Punzel (Dresden) belegte im Frauen-Finale vom 3-m-Brett den fünften Rang (311,10).


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.