Golf

Dunkelheit stoppt Cejka am 18. Loch

SID
Cejka liegt derzeit auf dem geteilten 51. Platz

Die einbrechende Dunkelheit hat Alex Cejka beim PGA-Turnier im kalifornischen Pacific Palisades am 18. Loch gestoppt. Nach 17 Bahnen liegt der Münchner bei der mit sieben Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der US-Tour mit einer Par-Runde (71) auf dem geteilten 51. Platz.

Der führende US-Amerikaner Sam Saunders konnte mit 64 Schlägen seine erste Runde ebenso zu Ende spielen wie vier seiner Landsleute und der Australier Cameron Percy, die jeweils 66 Schläge benötigten.

Die Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung