Sonntag, 23.10.2016

Greuther Fürth: Sportdirektor Yildirim stärkt Stefan Ruthenbeck den Rücken

Fürth: Jobgarantie für Trainer Ruthenbeck

Sportdirektor Ramazan Yildirim hat Trainer Stefan Ruthenbeck bei der SpVgg Greuther Fürth trotz anhaltender Talfahrt eine Jobgarantie gegeben. "Ja", sagte er bei Sky nach der 0:1 (0:0)-Niederlage des Kleeblatts auf die Frage, ob Ruthenbeck auch noch am Mittwoch im DFB-Pokalspiel gegen Bundesligist FSV Mainz 05 auf der Fürther Bank sitzen werde.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Sportdirektor Ramazan Yildirim hat Trainer Stefan Ruthenbeck bei Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth trotz anhaltender Talfahrt eine Jobgarantie gegeben. "Ja", sagte er bei Sky nach der 0:1 (0:0)-Niederlage des Kleeblatts auf die Frage, ob Ruthenbeck auch noch am Mittwoch im DFB-Pokalspiel gegen Bundesligist FSV Mainz 05 auf der Fürther Bank sitzen werde.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Die Franken haben die jüngsten drei Begegnungen verloren und sind seit vier Spielen ohne Sieg. Elf Punkte aus zehn Spielen und Platz 13 bedeuten den schwächsten Saisonstart seit 19 Jahren.

Ruthenbeck (44) ist seit Beginn der vergangenen Spielzeit Coach der SpVgg, mit der er in seinem ersten Jahr Neunter geworden war.

"Es kann sein, dass es irgendwann mal zu Ende ist, so ist das Geschäft", sagte er bei Sky über seine Position, "aber die Mannschaft lebt, steht brutal hinter mir. Ich wäre sehr, sehr traurig, wenn es jetzt zu Ende wäre."

Stefan Ruthenbeck im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Jannik Müller musste mit Dynmo eine Niederlage hinnehmen

Dank Eigentor: Fürth rutscht an Dynamo heran

Janos Radoki bleibt bis 2019 Coach bei Greuther Fürth

Zweijahresvertrag: Radoki bleibt Trainer in Fürth

Thomas Eisfeld erzielte gegen Fürth das einzige Tor

Bochum siegreich Richtung Klassenerhalt


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

2. Liga, 30. Spieltag

2. Liga, 31. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.