Mittwoch, 10.12.2014

Pechvogel und Teufel gehen getrennte Wege

Swierczok verlässt Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern und Angreifer Jakub Swierczok gehen künftig getrennte Wege. Der 21 Jahre alte Pole war im Januar 2012 an den Betzenberg gewechselt, erlitt in der Folge aber gleich zwei Kreuzbandrisse.

Paul Swierczok kam nur auf sechs Einsätze bei den Teufeln
© getty
Paul Swierczok kam nur auf sechs Einsätze bei den Teufeln

Er kam nur zu sechs Einsätzen in der ersten Mannschaft. "Der 1. FC Kaiserslautern wünscht Jakub Swierczok auf seinem weiteren Weg alles Gute", teilten die Pfälzer mit.

Der 1. FC Kaiserslautern im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Der FCK siegte souverän gegen den SV Sandhausen

Afrika-Cup-Gewinner Zoua führt Kaiserslautern zum Sieg

Robin Koch hat noch bis 2019 Vertrag bei Kaiserslautern

Vater: Koch hat Angebote aus Bundesliga

Keinen Sieger gab es zwischen Düsseldorf und Lautern

Düsseldorf verpasst Dreier gegen Kaiserslautern


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.