Bochum-Trainer rechnet mit Ilsö ab

Neururer: "Miesester Charakter"

Von Adrian Bohrdt
Dienstag, 04.03.2014 | 12:31 Uhr
Peter Neururer sieht die Schuld auch bei sich selbst
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Copa do Brasil
Live
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Live
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Live
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Peter Neururer hat mit seinem Ex-Spieler Ken Ilsö öffentlich abgerechnet. Der Coach des VfL Bochum hatte Ilsö vor der Saison geholt und gab zu, damit einen Fehler begangen zu haben. Der Däne habe schlicht einen schlechten Charakter.

Am 11. Februar hatte Ilsö nach nur einem halben Jahr beim VfL um seine Freigabe gebeten, da er sich nicht mehr hundertprozentig mit den Zielen des Vereins identifizieren könne.

Sein Vertrag wurde einen Tag später aufgelöst. Am vergangenen Wochenende unterschrieb er dann als vereinsloser und somit ablösefreier Spieler beim FC Guangzhou in China.

"Ilsö hat den miesesten Charakter, der mir je in meiner Karriere begegnete", tobte Neururer laut der "Bild": "Er erpresste den Wechsel quasi, wir konnten auf dem Transfermarkt nicht mehr reagieren. Riesensauerei."

"Ilsö zu holen, war mein Fehler"

Allerdings sieht der Bochumer Coach die Schuld auch bei sich selbst: "Ilsö zu holen, war mein Fehler. Ich wollte ihn, dachte, ich kriege diesen schwierigen Typen irgendwie hin. Obwohl mich viele gewarnt hatten. Ich glaubte immer, eine gute Menschenkenntnis zu haben."

Zwar kassierte Bochum kein Geld für den Dänen, der bereits im Sommer ablösefrei von Fortuna Düsseldorf zum VfL gewechselt war.

Zumindest im Falle eines erneuten Wechsels aber könnte sich der VfL über eine kleine Entschädigung freuen, wie Finanzvorstand Ansgar Schwenken bestätigte: "Rechtlich ist es so, dass wir nur bei einem Weiterverkauf Ilsös finanziell beteiligt werden."

Alles zum VfL Bochum

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung