Hasenhüttl verlängert beim FCI

SID
Mittwoch, 26.02.2014 | 18:03 Uhr
Ralph Hasenhüttl will mit dem FC Ingolstadt den Klassenerhalt schaffen
© getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Live
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Der FC Ingolstadt hat den Vertrag mit Trainer Ralph Hasenhüttl vorzeitig um zwei Jahre bis 2016 verlängert. Die Vereinbarung gilt jedoch nur, wenn Ingolstadt den Klassenerhalt schafft. Ursprünglich wäre der Kontrakt des 46-Jährigen am Saisonende ausgelaufen.

"Wir sind glücklich, schon zu einem frühen Zeitpunkt die Weichen stellen zu können. Das bevorstehende Programm wird uns alles abverlangen, doch wir werden unsere Ziele zusammen mit Trainer Ralph Hasenhüttl erreichen", sagte Sportdirektor Thomas Linke.

Man habe sich die Zeit genommen, "sich gegenseitig kennenzulernen. Beide Seiten sind zu der Überzeugung gekommen, dass es passt", äußerte Hasenhüttl.

Der Österreicher hatte im Oktober vergangenen Jahres die Nachfolge von Thomas Oral angetreten. Der FCI belegte zu diesem Zeitpunkt den letzten Tabellenplatz. Derzeit rangieren die Oberbayern mit sechs Punkten Vorsprung auf Relegationsplatz 16 (Dynamo Dresden) auf dem elften Rang. Am Sonntag können die Schanzer den Vorsprung im direkten Duell zu Hause gegen Dresden weiter ausbauen.

Ralph Hasenhüttl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung