Montag, 27.01.2014

Cheftrainer verlängert bei Zweitligist

Aalen: Ruthenbeck bis 2017

Zweitligist VfR Aalen hat die Verträge mit Cheftrainer Stefan Ruthenbeck und Co-Trainer Michael Schiele jeweils vorzeitig bis zum 30. Juni 2017 verlängert.

Stefan Ruthenbeck bleibt bis mindestens Sommer 2017 in Aalen
© getty
Stefan Ruthenbeck bleibt bis mindestens Sommer 2017 in Aalen

"Wir sind überzeugt von der Arbeit unseres Trainerteams und haben vollstes Vertrauen in die beiden, dass wir uns gemeinsam weiter in der 2. Liga etablieren", sagt Carl Ferdinand Meidert, geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Tabellenzwölften.

Der 41-jährige Ruthenbeck ist seit Sommer hauptverantwortlich für die Aalener Profis, zuvor betreute er die U23. "Ich freue mich auf die Zukunft mit dem VfR. Wir wollen den Weg, den wir hier begonnen haben, weiter fortführen", sagte er.

Stefan Ruthenbeck im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Ruthenbeck ist nicht mehr Trainer von Greuther Fürth

Greuther Fürth entlässt Ruthenbeck - Radoki Nachfolger

Stefan Ruthenbeck wird auch beim Pokalspiel gegen Mainz auf der Fürther Bank sitzen

Fürth: Jobgarantie für Trainer Ruthenbeck

Führt Ruthenbeck die Kleeblätter kommende Saison zum Aufstieg?

Ruthenbeck wird Trainer in Fürth


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.