Montag, 23.12.2013

Präsidiumsmitglied Meidert übernimmt

Aalen stellt Sportdirektor Schupp frei

Der VfR Aalen und Sportdirektor Markus Schupp gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Das gab der Verein am Montag bekannt. Die Aufgaben werden vorerst vom geschäftsführenden Präsidiumsmitglied Carl Ferdinand Meidert wahrgenommen.

Markus Schupp war seit August 2011 Sportdirektor in Aalen
© getty
Markus Schupp war seit August 2011 Sportdirektor in Aalen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Dieser soll sich "in sportlichen Themen eng mit Cheftrainer Stefan Ruthenbeck abstimmen".

Schupp war 2011 von den Schwaben engagiert worden und ein Jahr später mit dem Verein in die 2. Liga aufgestiegen. "Schupp hat maßgeblichen Anteil am Aufstieg des Vereins und dem darauf folgenden Klassenerhalt.Mit seinem Beitrag zum Aufbau des Nachwuchsleistungszentrums hat er sich nachhaltige Verdienste erworben", sagten Präsident Berndt-Ulrich Scholz und Aufsichtsratsvorsitzender Jörn Peter Makko.

Der VfR Aalen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Führt Ruthenbeck die Kleeblätter kommende Saison zum Aufstieg?

Ruthenbeck wird Trainer in Fürth

Phil Ofosu-Ayeh wechselt zu Eintracht Braunschweig

Braunschweig holt Aalener Ofosu-Ayeh

Collin Quaner wechselt zu Union Berlin

Union Berlin nimmt Quaner unter Vertrag


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

2. Liga, 30. Spieltag

2. Liga, 31. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.