Fussball

WM heute live: Wo kann ich die Spiele am Sonntag im TV und Livestream sehen?

Von SPOX
Für Robert Lewandowski und seine Polen und bedeutet eine Niederlage das Aus.
© getty

Am elften WM-Tag endet der zweite Spieltag. England spielt gegen den Underdog aus Panama. In der Gruppe H treffen zudem Japan und Senegal aufeinander. Polen und Kolumbien brauchen im dritten Spiel des Tages unbedingt einen Sieg.

Welche Sender die WM 2018 begleiten, seht ihr hier im Überblick.

WM heute live: Diese Mannschaften spielen am Sonntag

Den Beginn machen heute um 14 Uhr England und Panama aus der Gruppe G. Im Anschluss gibt es die beiden Spiele der Gruppe H im Doppelplack: Zunächst treffen Japan und Senegal aufeinander, bevor um 20 Uhr Polen auf Kolumbien trifft.

UhrzeitSpieleGruppeÜbertragung
14 UhrEngland - PanamaGARD/ Sky
17 UhrJapan - SenegalHARD
20 UhrPolen - KolumbienHARD

WM-Übertragung im Livestream und im TV

Wie bereits am Samstag ist auch heute wieder die ARD für die Übertragung der Spiele zuständig. Der Sender zeigt alle drei Partien sowohl im TV als auch im Livestream. Zudem überträgt der Pay-TV-Sender Sky Ultra-HD das Spiel zwischen England und Panama.

In Österreich zeigt wie gewohnt das ORF alle Partien sowohl im Free TV als auch im Livestream.

Die WM-Spiele am Sonntag im Liveticker

Wer die Spiele heute nicht live sehen kann, bleibt bei SPOX auf dem Laufenden. Zu jedem der 64-WM Partien gibt es einen Liveticker. Die Sonntags-Liveticker findet ihr hier:

WM-Spiele heute: England gegen Panama

Die englische Nationalmannschaft ist beim WM-Auftakt noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen. In der Nachspielzeit erlöste Harry Kane mit seinem zweiten Treffer die Three Lions zum 2:1 gegen Tunesien.

Dennoch gab es vor dem zweiten Spiel Unruhe: Beim öffentlichen Training fotografierten Journalisten einen Zettel von Assistenztrainer Steve Holland, auf dem die Startelf der Three Lions stand. "Unsere Medien müssen sich entscheiden, ob sie der Mannschaft helfen wollen oder nicht", sagte Gareth Southgate zu dem Vorfall.

Trotz des Leaks: Gegen Panama zählt nur der Sieg und der damit verbundene Einzug ins Achtelfinale. Wie erwartet zeigte sich der WM-Debütant beim Auftakt kämpferisch, unterlag am Ende aber klar mit 0:3 gegen Belgien.

WM heute live: Japan - Senegal

Überraschend, aber verdient. Nicht Wenige sahen die japanische Nationalmannschaft vor der WM als schwächstes Team der Gruppe H. Im ersten Spiel profitierten die Samurai Blue von einem frühen Platzverweis der Kolumbianer und erarbeiteten sich eine gute Ausgangsposition.

Ebenfalls mit einem Sieg ist Senegal in die WM gestartet. Das Team nutzte die Schwächen gegen Polen eiskalt aus und gewann durch ein Eigentor und einen individuellen Fehler mit 2:1.

WM Spiele am Sonntag: Polen - Kolumbien

Das Duell der beiden Verlierer. "Wir hatten einen Plan, aber einen Plan zu haben und diesen dann durchzusetzen, das sind zwei Paar Schuhe. Wir haben nicht koordiniert und dynamisch genug gespielt", sagte Polens Trainer Adam Nawalka nach der Niederlage gegen Senegal. Ein Eigentor und ein individueller Fehler resultierten zu zwei Gegentoren, in der Offensive war Robert Lewandowski größtenteils abgemeldet.

Mit Kolumbien treffen die Polen auf ein noch relativ unbeschriebenes Blatt. Durch die rote Karte gegen Carlos Sanchez in der dritten Minute des ersten Spiels musste die Mannschaft ihren Matchplan umstellen und ist dementsprechend schwer einzuschätzen.

Der Verlierer dieses Duells kann sich bereits aus dem Turnier verabschieden.

WM 2018: Gruppe H im Überblick

PlatzTeamGUVTorv.Punkte
1Japan1002:13
1Senegal1002:13
3Polen0011:20
3Kolumbien0011:20

Die Spiele morgen (Montag) im Überblick

  • Saudi-Arabien - Ägypten 16 Uhr
  • Uruguay - Russland 16 Uhr
  • Iran - Portugal 20 Uhr
  • Spanien - Marokko 20 Uhr
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung