Fussball

Gruppe E, Ausgangslage: So erreicht Brasilien das Achtelfinale - Tabelle, Ergebnisse

Von SPOX
Freitag, 22.06.2018 | 22:01 Uhr
Brasilien hat in der Gruppe E vier Punkte auf dem Konto.
© getty

In der Gruppe E kämpfen bei der WM 2018 mit Brasilien, Schweiz und Serbien noch drei Teams um das Weiterkommen. Hier gibt es eine Übersicht über alle Ergebnisse, die aktuelle Tabelle und die Ausgangslage für das Achtelfinale.

Die beiden Teams, die sich in der Gruppe E durchsetzen, treffen im Achtelfinale auf die beiden bestplatzierten Nationen der Gruppe F. Dort kämpfen Deutschland, Schweden, Mexiko und Südkorea um das Weiterkommen.

Gruppe E: Brasilien mit guten Chancen auf das Achtelfinale

In der Gruppe E haben Brasilien und die Schweiz die besten Karten vor dem letzten Spieltag. Costa Rica ist bereits ausgeschieden.

NationSpielePunkteTorverhältnis
Brasilien243:1

Schweiz

243:2
Serbien232:2
Costa Rica200:2

Brasilien hat in der Gruppe E alles in der eigenen Hand

Der Start in die WM verlief für die Brasilianer schleppend: Obwohl Philippe Coutinho sein Team am 1. Spieltag gegen die Schweiz in Führung brachte, kam Brasilien nicht über eine Punkteteilung hinaus. Im zweiten Durchgang gelang Hoffenheim-Profi Steven Zuber der Ausgleich.

Auch gegen Costa Rica hatte Brasilien Probleme, sich hochkarätige Möglichkeiten zu erarbeiten, kurz vor Schluss erlöste Coutinho allerdings sein Team. Neymar machte mit dem 2:0 alles klar.

Im letzten Spiel gegen Serbien hat Brasilien nun alle Trümpfe in der Hand: Unabhängig von den anderen Ergebnissen ist Brasilien mit einem Sieg gegen Serbien der Gruppensieg sicher.

Theoretisch kann Brasilien aber auch noch ausscheiden. Sollte die Schweiz am letzten Spieltag gegen Costa Rica gewinnen und Brasilien gleichzeitig gegen Serbien verlieren, hätten sowohl die Schweiz als auch Serbien mehr Punkte als Brasilien.

Gruppe E: Schweiz braucht nur noch einen Punkt

Gegen den großen Favoriten Brasilien haben die Schweizer einen Punkt ergattert. Im zweiten Spiel drehten sie einen Rückstand gegen Serbien und kamen in der letzten regulären Minute zum Siegtreffer durch Shaqiri.

Nun ist sogar der Gruppensieg noch drin. Im letzten Spiel treffen die Schweizer auf den Tabellenletzten Costa Rica. Sollten die Schweizer und auch Brasilien ihr letztes Gruppenspiel gewinnen und beide Teams somit gleich viele Zähler auf dem Konto haben, würden folgende Kriterien zählen:

  • Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  • Anzahl der erzielten Tore aus allen Gruppenspielen
  • Anzahl Punkte aus dem direkten Vergleich
  • Tordifferenz aus den Direkt-Begegnungen
  • Anzahl der in den Direkt-Begegnungen erzielten Tore
  • Fair-Play-Wertung (mit Minuspunkten für Gelbe 1, Gelb-Rote 3 und Rote Karten 4)
  • Losentscheid

Alle weiteren Informationen zu den Kriterien bei Punktgleichheit gibt es hier.

Serbien darf gegen Brasilien nicht verlieren

Nachdem die Serben das erste Spiel gegen Costa Rica gewonnen hat, gaben sie trotz Führung die gute Ausgangsposition im zweiten Spiel gegen die Schweiz aus der Hand.

Das Endspiel steigt also im letzten Gruppenspiel gegen Brasilien. Bei einem Sieg ist Serbien sicher im Achtelfinale, was bei einem Punktgewinn von Costa Rica gegen Schweiz sogar zum Gruppensieg reicht. Bei einem Unentschieden muss Serbien hoffen, dass die Schweiz mit mindestens zwei Treffern Unterschied verliert.

Gruppe E: Costa Rica bereits ausgeschieden

Die WM ist für Costa Rica denkbar bitter verlaufen: Nach zwei knappen Niederlagen kann Costa Rica nicht mehr den zweiten Platz erreichen.

Gruppe E: Alle Ergebnisse, Partien, Spiele auf einen Blick

SpieltagPaarungErgebnis
1.Costa Rica - Serbien0:1
1.Brasilien - Schweiz1:1
2.Brasilien - Costa Rica2:0
2. Serbien - Schweiz1:2
3. (27.06. 20 Uhr)Serbien - Brasilien
3. (27.06. 20 Uhr)Schweiz - Costa Rica
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung