Wayne Rooney droht nach schwacher Leistung jetzt gegen Slowenien die Bank

England: Muss Wayne Rooney auf die Bank?

SID
Montag, 10.10.2016 | 15:58 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der 2:0-Sieg Englands gegen Underdog Malta in der WM-Qualifikation sorgte nicht unbedingt für Freudensprünge auf der Insel. Es war ein Pflichtsieg und nicht mehr. Kapitän Wayne Rooney wurde während des Spiels von einem Teil der eigenen Fans in Wembley verhöhnt und nach dem Spiel von den englischen Medien kritisiert.

Nun drohen ihm auch sportliche Konsequenzen. Interimstrainer Gareth Southgate überlegt laut Sky Sports, den Profi von Manchester United gegen Slowenien am Dienstag (20.45 Uhr im Liveticker und auf DAZN) auf der Bank zu lassen.

Erlebe die WM-Quali Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Eric Dier und Jordan Henderson könnten dagegen in Ljubljana in der Startelf stehen und das zentrale Mittelfeld bilden.

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung