Katar lädt Niersbach ein

SID
Sonntag, 17.11.2013 | 10:36 Uhr
"Jeder Tote jenseits der Zahl Null ist inakzeptabel"
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der künftige WM-Gastgeber Katar fordert DFB-Präsident Wolfgang Niersbach auf, sich vor Ort selbst ein Bild von der Teils miserablen Lage der Gastarbeiter im Emirat zu machen.

"Ich habe sehr großen Respekt vor Herrn Niersbach. Man muss allerdings Fakten von Fiktion trennen. Ich lade ihn ein, nach Katar zu kommen, mit uns zu sprechen und dann zu verstehen, was hier passiert", sagte Hassan Al-Thawadi (35), Generalsekretär des Organisationskomitees für die Fußball-WM 2022, dem "SID" in Doha.

Er könne dem Chef des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zeigen, "welche Maßnahmen wir umgesetzt haben, mit welchem Engagement wir dieses Thema angehen. Ich würde ihm erklären, warum es Zustände gibt, die niemand akzeptieren kann. Wir arbeiten sehr hart, und die Regierung will die Probleme so gut wie möglich lösen". Dies seien Themen, "die zuerst uns am Herzen liegen sollten - und nicht anderen", sagte Al-Thawadi. Selbstverständlich sei "jeder Tote, jeder einzelne Tote jenseits der Zahl Null inakzeptabel".

Berichte über Gastarbeiter vor allem aus Nepal, die an Folgen unmenschlicher Arbeitsbedingungen gestorben sein sollen, haben die Öffentlichkeit aufgeschreckt und sensibilisiert. Niersbach mahnte im Zusammenspiel mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund an, es müsse zeitnah Verbesserungen geben. Beim DFB-Bundestag in Nürnberg hatte er erklärt, das Turnier in Katar sei "eine Belastung für den ganzen Fußball".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung