Der Fußball-Tag im Ticker

Solbakken: "Weiß, dass ich nicht viel Zeit habe"

Von Tickerer: Walandi Tsantiridis / Philipp Pander
Donnerstag, 18.08.2011 | 08:52 Uhr
Stale Solbakken steht mit dem 1. FC Köln nach schwachem Start auf dem letzten Tabellenplatz
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Liverpool - Chelsea - Der Kampf um die CL-Plätze
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Premier League
Brighton -
Liverpool
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man United
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Inter Zapresic
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Auckland City
Indian Super League
Chennai -
Kalkutta

Stale Solbakken weiß, dass er bald Erfolg mit dem 1. FC Köln haben muss (13.30 Uhr). Laut Medienberichten signalisiert der türkische Verein Besiktas Interesse an einer Verpflichtung Rauls vom FC Schalke (9.15 Uhr). Der FC Chelsea buhlt um Juan Mata vom FC Valencia (9.20 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

17.30 Uhr: Das war's für heute mit dem Tagesticker! Ab morgen gibt's für Euch wieder alle News und Gerüchte rund um den Ball. Bis dann, servus!

17.20 Uhr: Noch ein Tipp für heute Abend: Die Kollegen von 90elf übertragen den Europa-League-Kracher zwischen Hannover 96 und dem FC Sevilla live. Online-Radio-Berichterstattung vom Feinsten!

17.05 Uhr: Thomas Schaaf scheint bei Werder Bremen nun auch dem Jugendtrend zu erliegen. Im Testspiel gegen St. Pauli kam Cimo Röcker zu seinem ersten A-Elf-Einsatz. Der 17-Jährige sprach gegenüber der "Kreiszeitung" natürlich von einem "tollen Erlebnis". Röcker spielte sich somit genauso wie Levent Aycicek ins Blickfeld des Trainers. "Ihm ist auch viel zuzutrauen. Beide haben sich bei der WM hervorgetan. Sie werden immer mal wieder bei uns mitmachen", kündigte Schaaf an.

16.50 Uhr: Zwischen Marcel Schmelzer und Chris Löwe bahnt sich bei Borussia Dortmund ein Duell um den Stammplatz auf der linken Abwehrseite an. "Schmelle hat die letzten Einheiten komplett absolvieren können", wird Klopp auf der Vereinsseite zitiert. Er fügte hinzu: "Ich gehe davon aus, dass er fit für 90 Minuten ist. Aber eine Entscheidung, ob er spielt ist noch nicht gefallen."

16.40 Uhr: Damit verabschiede ich mich für heute und übergebe an den Kollegen Pander. Viel Spaß weiterhin und bis morgen!

16.35 Uhr: Aus dem Sommermärchen mit den Fußball-Frauen wurde diesen Sommer bei der Heim-WM nichts. Bundestrainerin Silvia Neid räumte im "Kicker"-Interview ein, das Viertelfinal-Aus gegen die späteren Weltmeisterinnen aus Japan "noch nicht wirklich verdaut und verarbeitet" zu haben. "Es schmerzt immer noch sehr." Als Ursache sieht Neid, dass es ihr nicht gelungen sei, "die Spielerinnen auf den Druck einzustellen und den Druck rauszunehmen". Die Kritik an ihrer Person nach der WM bezeichnete sie als "total normal und richtig".

16.20 Uhr: Laut "Daily Telegraph" ist ein Vereinsverantwortlicher vom FC Chelsea heute in Portugal angekommen, um über die Transfers von Joao Moutinho und Alvaro Pereira vom FC Porto an die Stamford Brige zu verhandeln. Für den Uruguayer Pereira bietet der Premier-League-Klub zwischen 20 und 25 Millionen Euro Ablöse. Die Schmerzgrenze für den Portugiesen Moutinho - einen der Lieblingsspieler von Chelsea-Trainer Andre Villas-Boas - liegt demnach bei rund 30 Millionen Euro Ablöse.

16.15 Uhr: In unseren SPOX.TV-News geht es um die von Oliver Kahn ausgelöste Führungsspieler-Debatte und dem Vorfall um Jose Mourinho. Hier könnt Ihr die News sehen. Viel Spaß!

16.05 Uhr: "Ich würde 40 Millionen zahlen, wenn ich die richtigen Spieler finde", äußerte Arsenal-Trainer Arsene Wenger bei "Sky Sports News". "Ich möchte lediglich kein Geld für durchschnittliche Spieler ausgeben." Nach dem Abgang von Cesc Fabregas und dem potentiellen Abgang von Samir Nasri sollte noch die ein oder andere Lücke im Kader geschlossen werden. Arsenal-Spieler Theo Walcott äußerte sich im "Mirror" zuversichtlich: "Ich bin sicher, dass der Trainer einige Spieler verpflichten wird."

15.50 Uhr: Änis Ben-Hatira vom Hamburger SV liebäugelt offenbar mit einem Wechsel zu Hertha BSC. Der Deutsch-Tunesier schlug erst vor kurzem eine Vertragsverlängerung bei den Hamburgern aus und wird laut "Kicker" schon länger mit seinem Ex-Klub in Verbindung gebracht. Hertha BSC will ihn spätestens im Sommer 2012 holen, wenn er ablösefrei ist. Ben-Hatiras ehemaliger Hamburger Mannschaftskollege Tunay Torun offenbarte in der "B.Z.": "Änis will zu uns, das steht außer Frage."

15.35 Uhr: Die Fäkalien-Werfer aus Köln wurden mit der Höchstdauer von drei Jahren mit einem bundesweit geltenden Stadionverbot bestraft. Das Trio wurde aufgrund von Videoaufnahmen und Zeugenaussagen überführt. "Wir haben deutlich gemacht, dass wir solches Verhalten nicht tolerieren und scharf verurteilen", sagte der FC-Fanbeauftragte Rainer Mendel.

15.20 Uhr: Der VfB Stuttgart bangt um Serdar Tasci. "Das wird ein Wettlauf gegen die Zeit", sagte VfB-Trainer Bruno Labbadia. Tasci konnte auch am Donnerstag nur Lauftraining absolvieren." Nachdem Matthieu Delpierre und Georg Niedermeier bereits verletzt ausfallen, gilt Patrick Bauer aus der zweiten Mannschaft als Alternative für Tasci in der Innenverteidigung.

15.10 Uhr: Hiobsbotschaft für den 1. FC Nürnberg und meine Comunio-Mannschaft. Torwart Raphael Schäfer fällt laut Trainer Dieter Hecking wegen "Sehnenproblemen, die das Knie blockieren" für das Spiel gegen Borussia Dortmund aus. Gegen Hannover konnte der Nürnberg-Kapitän lediglich mit Schmerzmitteln eingesetzt werden. Schäfer soll vom 18-jährigen Patrick Rakovsky ersetzt werden., der vor der Saison aus Schalke zu Nürnberg wechselte.

15.00 Uhr: Unser SPOX-Redakteur Fatih Demireli kommt gerade mit frischen Neuigkeiten vom Training des FC Bayern in die Redaktion zurück. Franck Ribery, Arjen Robben und Mario Gomez haben heute nicht am Mannschaftstraining teilgenommen.

14.50 Uhr: Offenbar hat nicht nur Besiktas Interesse an Raul. Wie die spanische "AS" berichtet, ist auch Paris Saint-Germain hinter dem Angreifer her. Vor allem Sportdirektor Leonardo soll großes Interesse an dem Spanier haben. Was macht der FC Schalke?

14.45 Uhr: 49 Zürich-Fans wurden gestern rund um das Champions-League-Playoff-Spiel gegen den FC Bayern von der Polizei festgenommen. Bei 17 Personen wurden bei Einlasskontrollen Betäubungsmittel wie Haschisch, Marihuana, Amphetamine oder Kokain gefunden. Während des Spiels kam es zu 32 weiteren Festnahmen wegen des Abbrennens von Pyrotechnik, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Drei weitere Ultras wurden wegen Beleidigung angezeigt.

14.40 Uhr: Nun hat sich auch Hoffenheim-Trainer Holger Stanislawski zur "Soundgate"-Affäre geäußert. "Ich finde es wirklich nicht witzig. Es zeigt ganz klar, dass die negative Schlagzeile die positive Schlagzeile schlägt. Es wurde vier Tage lang kein Wort über Fußball gesprochen. Auch wenn wir damit nicht wahrgenommen werden, ich hoffe, dass wir sportlich weiter positive Schlagzeilen schreiben", erklärte er auf der heutigen Pressekonferenz. Stanislawski erinnert: "Wir sind eine der wenigen Mannschaften seit Monaten gewesen, die in der Lage war, Borussia Dortmund zu schlagen."

14.30 Uhr: Die nächste Transfersaga beim FC Arsenal scheint sich dem Ende zu nähern. Laut "Daily Mail" soll Samir Nasri in Kürze einen Fünfjahresvertrag bei Manchester City unterschreiben. Der Franzose wäre damit der nächste hochkarätige Abgang der Gunners. Inzwischen stellte Nasri jedoch klar, dass der Facebook-Eintrag, der besagte, dass er Arsenal "wütend und verbittert" verlassen werde, von einem falschen Account gepostet wurde.

14.20 Uhr: Managerspiel Vergesst nicht, eure Mannschaft mit den letzten Transfers bei Comunio heute in die schwarzen Zahlen zu bringen. Sonst zählen am Wochenende Eure Punkte bei Comunio nicht. Ihr habt noch keine Mannschaft, dann jetzt schnell anmelden!

14.15 Uhr: Roman Hubnik wird nach seiner überstandenen Fußprellung zunächst von Trainer Markus Babbel zur U-23-Mannschaft von Hertha BSC geschickt, um Spielpraxis zu sammeln. Der Verteidiger zog sich die Verletzung vor drei Wochen im Testspiel gegen Real Madrid zu.

14.05 Uhr: Patrick Owomoyela will "sehr zeitnah" ins Mannschaftstraining bei Borussia Dortmund nach seiner Kreuzband-Operation im Juli einsteigen. Bis Mitte September plant der Rechtsverteidiger, wieder in "Wettkampfverfassung" zu sein, so Owomoyela im "Kicker". Eventuell muss er Trainer Jürgen Klopp früher zur Verfügung stehen, da die Situation um Lukasz Piszczek noch im Raum steht. Teile des polnischen Fußballverbandes machen Druck, den wegen Korruption und Spielma­nipulation verurteilten Piszczek nach der Nationalmannschaft auch sechs Monate für den Verein zu sperren.

13.50 Uhr: Die Lärmattacke auf die Dortmund-Fans schlägt hohe Wellen. User Rheodred greift das Thema in seinem Blog "Parallelwelt Stadion" dafür von einer anderen Seite auf. Viel Spaß!

13.45 Uhr: Die Entführer des Vaters von John Obi Mikel haben eine Lösegeldforderung abgegeben. Das bestätigte die Sport Entertainment & Media Group SEM, die den Chelsea-Spieler betreut. Die Verhandlungen über die Freilassung des Vaters liefen, hieß es in einer Erklärung weiter. Eine Aussage der nigerianischen Polizei, die Lösegeldforderung liege bei 20 Millionen Naira (rund 90.000 Euro) dementierte die Agentur aber. Seit vergangenen Freitag wird Mikel senior vermisst.

13.30 Uhr: Zwei Niederlagen an den ersten beiden Spieltagen, acht Gegentore und der letzte Tabellenplatz: Stale Solbakken weiß um die Situation nach dem missglückten Saisonstart des 1. FC Köln: "Ich muss Erfolg haben - und das möglichst sofort. Und ich weiß, dass ich nicht viel Zeit dafür habe. Das sind die Regeln des Spiels", sagte der FC-Trainer der "Bild"-Zeitung. Auf die Frage, ob er die Spieler durch zu viele Veränderungen auf einmal verunsichert habe, antwortet der Norweger: "Darüber kann man diskutieren." Am Samstag empfangen die Kölner den 1. FC Kaiserslautern (18.15 Uhr im LIVE-TICKER).

13.10 Uhr: Bereits US-Nationalspieler Landon Donavan wurde in der Bundesliga nicht glücklich, Freddy Adu kämpfte auch vergeblich in Europa, Fuß zu fassen. Jetzt scheint es mit Michael Bradley von Borussia Mönchengladbach den nächsten glücklosen US-Spieler zu erwischen. Am gestrigen Mittwoch spielte der Mittelfeldspieler bei der "Nachwuchrunde" der Fohlen gegen den VfL Bochum. Laut Bochums Sportchef Jens Todt spulte Bradley "sein Pensum ab".

12.50 Uhr: Innenverteidiger Naldo wird am Wochenende nicht im Kader von Werder Bremen stehen. Werder-Trainer Thomas Schaaf möchte den Brasilianer langsam wieder nach seiner Verletzung an die Mannschaft führen. "Wir machen das Stück für Stück, dosieren die Belastung." Deshalb will Schaaf in den nächsten Wochen häufiger Testspiele ansetzen: "Der ein oder andere Spieler braucht Spielpraxis" heißt es in der "Bild".

12.35 Uhr: Weitere Nachrichten aus Köln. Michael Rensing hat sich am Donnerstagvormittag beim Training erneut am lädierten Knie verletzt. Der Einsatz gegen Kaiserslautern am Samstag ist stark gefährdet.

12.30 Uhr: Der Transfer von Youssef Mohamad vom 1. FC Kön zu Al-Ahli steht noch nicht fest. Dennoch planen die Kölner die Lücke in der Abwehr zu schließen. Potenzieller Kandidat ist Henrique Sereno. Der Portugiese wird laut Kölner Vereinshomepage am heutigen Donnerstag zur sportmedizinischen Untersuchung erwartet.

12.20 Uhr: Barcelona-Verteidiger Gerard Pique hat zu dem Vorfall mit Jose Mourinho bei dem gestrigen Supercup-Rückspiel gegen Real Madrid eindeutig Stellung bezogen: "Das ist eine Schande! Es ist nicht das erste Mal, dass so etwas passiert. Jemand muss hierauf reagieren. Mourinho zerstört den spanischen Fußball."

Seite 2: Medien: Besiktas signalisiert Interesse an Raul

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung