Vidal-Berater: "Verhandlungen mit Neapel laufen"

Von Tickerer: Martin Grupp
Sonntag, 12.06.2011 | 11:40 Uhr
Arturo Vidal ist beim SSC Neapel im Gespräch. Die Verhandlungen sollen bereits laufen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Die Verhandlungen zwischen Arturo Vidal und dem SSC Napoli laufen (17.20 Uhr), Ex-Löwe Aleksandar Ignjovski steht offenbar vor einem Wechsel zu Werder Bremen (14.10 Uhr) und Slawomir Peszko zieht es wohl von Köln nach Frankfurt (12.25 Uhr). Jose Mourinho will derweil anscheindend das defensive Mittelfeld von Real Madrid mit Michael Essien vom FC Chelsea verstärken (11.40 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.30 Uhr: Das war's auch schon wieder mit Rund um den Ball. Ich wünsche Euch viel Spaß am heutigen Sportabend mit Formel 1, U-21-EM und den Mavs (Wir tickern alles!). In diesem Sinne: Hol dir das Ding, Dirk!

18.14 Uhr: Kurzer Blick auf den Nachwuchs. In der A-Jugend-Bundesliga bestreiten am kommenden Sonntag der VfL Wolfsburg und der 1. FC Kaiserslautern das Finale. Die Wölfe schalteten im Halbfinale Leverkusen aus, der FCK setzte sich gegen 1860 München durch.

17.56 Uhr: Gute Nachrichten auch für Euch: Wir tickern heute Abend ab 20.30 Uhr den ersten Leckerbissen der U-21-EM in Dänemark: Das Gruppenspiel Spanien vs. England. Mit dabei sind unter anderem David de Gea, Bojan Krkic, Iker Muniain, Daniel Sturridge, Danny Welbeck und Hamburgs Neuzugang Michael Mancienne. Nicht verpassen, könnte ein starker Kick werden.

17.44 Uhr: Gute Nachrichten für Romeo Castelen. Der Langzeitverletzte wurde vom Hamburger SV mit einem neuen Einjahresvertrag ausgestattet. Nach mehreren Knorpelschäden befindet sich der Niederländer auf einem guten Weg und wird zur Saisonvorbereitung wieder mit von der Partie sein. Danke, 1HSV1!

17.35 Uhr: Ach ja, im Gold Cup hat sich die USA ordentlich blamiert. In Tampa/Florida verloren die Gastgeber ihr zweites Vorrundenspiel gegen die Fußball-Großmacht Panama mit 1:2. Vor dem abschließenden Gruppenmatch gegen Guadeloupe haben die USA aber trotzdem noch alle Trümpfe in der Hand.

17.20 Uhr: Das Interesse des SSC Napoli an Arturo Vidal ist schon länger bekannt. Die "Bild am Sonntag" zitiert nun aber den Berater des Leverkusener Mittelfeld-Allrounders, Fernando Felicevich, folgendermaßen: "Ich kann bestätigen, dass die Verhandlungen über Vidal mit Neapel begonnen haben." Die Italiener wollen offenbar Nägel mit Köpfen machen und bieten demnach 12 Millionen für den Chilenen. Ob das reicht, um Rudi Völler zu überzeugen?

17.02 Uhr: Balazs Dzsudzsak wechselt vom PSV Eindhoven zu Anschi Machatschkala nach Russland (Danke, Shearer87). Das verkündete der Klub auf seiner Homepage. Der 24-Jährige unterschrieb demnach einen Vierjahresvertrag. Allen, die mehr über den Roberto-Carlos-Klub erfahren wollen, sei übrigens dieser Text ans Herz gelegt: Mit dem Bugatti durch die Pampa - Große Pläne bei Anschi Machatschkala.

16.44 Uhr: Lukas Podolski und seine Monika haben sich gestern in der Nähe von Warschau das Ja-Wort gegeben. "Was für eine wunderschöne Prinzen-Hochzeit", schreibt die "Bild am Sonntag". Und auch Piotr Trochowski ist unter der Haube: In der Hochzeitskirche Hamburg-Nienstedten heiratete der Neu-Sevillaner seine Braut Melanie. Herzlichen Glückwunsch an beide. Beziehungsweise alle vier. Und an Poldis Sohn Louis. Und an pablo_escobar, der es entdeckt hat. So.

16.30 Uhr: Witzig ist auch die Geschichte, die der "Mirror" über Cristiano Ronaldo bringt. Demzufolge hat ein Freund des Superstars die Forderungen von CR7 für einen Wechsel zu Manchester City ausgeplaudert. Diese wären: 450.000 Euro Gehalt pro Woche, das Trikot mit der sieben, die Kapitänsbinde und eine Garantie, immer der höchstbezahlte Spieler im Kader zu sein. Zudem müssten die Citizens wohl noch 170 Millionen Euro an Ablöse an Real Madrid überweisen. Alles klar.

16.17 Uhr: In Teningen haben sie gestern nach dem Traumlos Schalke 04 richtig einen drauf gemacht. "Es gab nicht nur Wasser", krächzte Trainer Claus Kraskovic heute Morgen. Eine Kampfansage hatte er auch noch parat: "In der nächsten Runde wollen wir die Bayern!" Wenn ihm da mal nicht Eintracht Braunschweig einen Strich durch die Rechnung macht...

Seite 2: Bremen vor Verpflichtung von Ignjovski

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung