Fussball

Ignjovski : Macht Werder Bremen das Rennen?

Von SPOX
Aleksandar Ignjovski steht angeblich kurz vor der Unterschrift bei Werder Bremen
© Getty

Wie serbische Medien berichten, steht Aleksandar Ignjovski von OFK Belgrad kurz vor der Unterschrift bei Werder Bremen. Der 20-Jährige wäre nach dem Abschied von Torsten Frings und Daniel Jensen eine mögliche Alternative im defensiven Mittelfeld.

Ersatz für Torsten Frings und Daniel Jensen? Wie serbische Medien berichten, steht Aleksandar Ignjovski von OFK Belgrad kurz vor einem Wechsel zu Werder Bremen.

Der 20-Jährige war zuletzt zwei Jahre an den TSV 1860 ausgeliehen. Der Defensivallrounder überzeugte dort in insgesamt 53 Spielen in der zweiten Liga. Die Löwen konnten sich die endgültige Ablösesumme allerdings nicht leisten und ließen den Kaufoption verstreichen.

Ignjovski-Berater: "Wir sind in Gesprächen"

Seither wurde Ignjovski unter anderem mit Hannover 96, dem Hamburger SV und eben Werder Bremen in Verbindung gebracht.

Sein Berater wollte den Wechsel nach Bremen zwar noch nicht offiziell bestätigen, ließ allerdings durchblicken, dass der Serbe in der Bundesliga bleiben wird.

Im "Münchener Merkur" kündigte er ein zeitnahe Entscheidung an: "Wir sind in Gesprächen. Ich denke, dass sich nächste Woche entscheidet, wo er hingehen wird."

Aleksandar Ignjovski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung