Fussball

Medien: Drei chinesische Klubs wollen Podolski

Von SPOX
Lukas Podolski könnte nach China gehen- mehrere Teams sind an ihm interessiert

Der Vertrag von Stürmer Lukas Podolski bei Galatasaray läuft noch bis 2018. Wie der Express berichtet, haben allerdings drei chinesische Klubs Interesse daran, den ehemaligen Bundesliga-Spieler vorher zu verpflichten: Beijing Guoan, Shanghai Shenhua und Shandong Luneng sollen sich die Dienste des Weltmeisters sichern wollen. Felix Magath, bei letztgenanntem Klub auf der Trainerbank, könnte dabei eine wichtige Rolle spielen.

Bereits vor einem Jahr wurde der Versuch gestartet, den Weltmeister in die Volksrepublik zu locken. Nachdem daraus bekanntlich nichts wurde, soll nun ein utopisches Gehalt von bis zu zehn Millionen Euro netto für den 31-Jährigen möglich sein. Ein offizielles Angebot gibt es jedoch noch nicht.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung