Fussball

Fenerbahce will Fabregas im Januar verpflichten

Von SPOX
Wechselt Cesc Fabregas im Januar nach Istanbul?

Fenerbahce beobachtet die derzeitige Situation von Cesc Fabreas beim FC Chelsea ganz genau und könnte nach Goal-Informationen versuchen, den Spanier im Januar zu verpflichten.

Bisher stand der Mittelfeldspieler in der Liga nur bei der 0:3-Niederlage gegen Arsenal in der Startelf. Seitdem hat ihn Antonio Conte in der Premier League nicht mehr eingesetzt und zog N'Golo Kante und Nemanja Matic vor.

Fener ist schlecht in die neue Saison gestartet und steckt in der unteren Tabellenhälfte fest. Bereits elf Punkte Rückstand sind es auf Tabellenführer Istanbul Basaksehir und Rivale Besiktas.

Die Fans werden ungeduldig und Präsident Aziz Yildirim gerät immer mehr unter Druck. Ein neuer Top-Spieler soll die Wogen glätten und da ist Fabregas ein heißer Kandidat. Geplant ist eine Leihe mit anschließender Kaufoption. Allerdings ist auch der AC Mailand weiterhin interessiert.

Gegen Manchester United fehlte der Spanier mit einer leichten Verletzung, ob er im EFL Cup gegen West Ham United auflaufen wird, ist noch offen. Chelsea-Coach Antonio Conte hatte zuletzt erklärt, dass Fabregas nicht zum Verkauf steht, doch für den spanischen Nationalspieler ist die Situation im Moment auch nicht zufriedenstellend.

Cesc Fabregas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung