Real-Madrid-Star hat Angebote

Hamit Altintop: Galatasaray oder Hamburg?

Von SPOX
Freitag, 25.05.2012 | 15:06 Uhr
Hamit Altintop hat Interessenten aus der Türkei und aus der Bundesliga
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Hamit Altintop könnte Real Madrid nach nur einer Saison wieder verlassen. Zwar will Jose Mourinho den Türken halten, aber wenig Spielzeit und viele Interessenten machen einen Wechsel wahrscheinlich. Die Frage ist nur: Wohin geht die Reise? In die Bundesliga oder in die Türkei?

Es war eine große Portion Überraschung dabei, als Real Madrid im vorherigen Sommer den Transfer von Hamit Altintop verkündete. Beim FC Bayern nur zweite Wahl, bekam der türkische Nationalspieler einen Vier-Jahres-Vertrag bei den Königlichen.

Und es wurde die erwartet schwere Saison für Altintop, der ingesamt nur zwölf Pflichtspiel-Einsätze bekam. Nun könnte ein Tapetenwechsel Altintop helfen, wieder öfter auf dem Platz zu stehen und Interessenten gibt es genug.

In Spanien wird immer wieder ein Interesse vom FC Malaga kokettiert, auch der FC Valencia wird genannt. Ganz konkret ist dagegen das Interesse von Galatasaray.

Mit Galatasaray in der Champions League?

Der türkische Meister wollte schon vor einem Jahr Altintop nach Istanbul holen, doch das Real-Angebot stand damals noch im Weg. Nun startet Fatih Terim, den ein enges Verhältnis zu Altintop verbindet, einen neuen Versuch: mit besseren Argumenten.

Galatasaray spielt als türkischer Meister in der Champions League und kann aufgrund der verbesserten finanziellen Situation auch einen besseren Vertrag anbieten. Hinzu kommt, dass Altintop bei Galatasaray die verantwortliche Rolle bekommen kann, die er immer wieder einfordert.

Gespräche zwischen Real und Galatasaray gab es bereits auf Trainerebene: Jose Mourinho, der am Donnerstag im Rahmen einer Veranstaltung nach Istanbul reiste, traf sich im Anschluss mit Galatasaray-Trainer Fatih Terim und Präsident Ünal Aysal zu einem Essen. Dort soll die Bereitschaft abgesteckt worden sein, ob Real bereit ist, Altntop abzugeben.

Zeitung: Altintop unterschreibt in Hamburg

Schon zuvor äußerte sich Mourinho beim TV-Sender "NTV Spor" über die Altintop-Gerüchte: "Er ist ein Spieler, den ich sehr schätze und mag. Er ist ein Teil der Meister-Mannschaft und ich würde es begrüßen, wenn er bleibt. Sollte er aber Pläne haben, in die Türkei zu kommen, würden wir ihm helfen."

Altintop selbst, hält sich noch bedeckt, lässt alle Nachfragen unbeantwortet. Zumal er wohl auch Alternativen hat. Wie die türkische Tageszeitung "Hürriyet" vermeldet, soll auch der Hamburger SV ernsthaftes Interesse zeigen.

Das Baltt geht sogar davon aus, dass Altintop nach dem Trainingslager der türkischen Nationalmannschaft in Hamburg unterschreiben werde. Die Süper Lig sei "zu stressig", soll Altintop in seinem nahen Umfeld geäußert haben.

Hamit Altintop im Profil

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung