Aus Liverpool nach Hamburg?

Kuyt kann sich Wechsel zum HSV vorstellen

SID
Mittwoch, 23.05.2012 | 21:33 Uhr
Dirk Kuyt spielt seit 2006 für den FC Liverpool
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der Niederländer Dirk Kuyt vom FC Liverpool kann sich einen Wechsel zum Hamburger SV vorstellen. Nationalmannschaftskollgen warben angeblich für den HSV.

"Ich bin stolz, dass Hamburg Interesse hat. Die Ex-HSVer van der Vaart, de Jong und Mathijsen haben viel Werbung für den Verein gemacht", sagte Kuyt laut einer Vorabmeldung der "Bild"-Zeitung (Donnerstagausgabe).

"Die Hamburger sind eine Option. Aber es gibt auch andere Anfragen", fügte der 31-Jährige hinzu. Der Vertrag des niederländischen Nationalspielers in Liverpool läuft nur noch bis 2013. Bereits jetzt kann er den Premier-League-Klub für lediglich eine Million Euro verlassen.

Dirk Kuyt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung