Navas ignoriert Zukunfts-Spekulationen

Von SPOX
Sonntag, 12.02.2017 | 17:29 Uhr
Keylor Navas konzentriert sich auf seinen Job zwischen den Real-Pfosten
Advertisement
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Real Madrids Torhüter Keylor Navas sagt, dass er versucht, Gerüchte um seine Zukunft zu ignorieren, obwohl die Liga-Giganten aktuell mit mehreren Spielern in Verbindung gebracht werden.

Angeblich erwägen die Königlichen wieder die Verpflichtung von David de Gea von Manchester United oder Thibaut Courtois vom FC Chelsea, was Navas Stammplatz in Gefahr bringen würde.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich versuche jeden Tag hart zu arbeiten und solche Dinge zu ignorieren", sagte Navas der Klub-Webseite. "Das bringt mir nichts. Madrid muss immer die besten Spieler haben und ich arbeite jeden Tag hart, um der Beste zu sein, mit den besten Spielern zu spielen und um hier noch viele Jahre zu bleiben."

Keylor Navas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung