Fussball

Torres wechselt nach Leihe fest zu Porto

Von SPOX
Der FC Porto hat bei Oliver Torres eine Kaufpflicht

Oliver Torres wird nach seiner Ende 2017 auslaufenden Leihe fest zum FC Porto wechseln und seinen bisherigen Klub Atletico Madrid verlassen. Der Kommunikationschef der Portugiesen bestätigte eine entsprechende Kaufpflicht für den 22-Jährigen.

"Oliver Torres ist ein Spieler vom FC Porto, weil wir eine Kaufpflicht haben, die wir einlösen müssen", erklärte Sprecher Francisco J. Marques. Dem Vernehmen nach soll die Ablösesumme bei rund 20 Millionen Euro liegen. Damit wäre der Spanier gemeinsam mit Gianelli Imbula der teuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Beim ebenfalls von Atletico ausgeliehenen Diogo Jota bestehe dagegen keine solche Vereinbarung, aber eine Kaufoption. Über die Zukunft des 20-Jährigen sei jedoch noch keine Entscheidung getroffen worden.

Oliver Torres im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung