Chelseas Mose im Visier der Katalanen

Barcelona heiß auf Moses?

Von SPOX
Montag, 28.11.2016 | 12:11 Uhr
Moses wird scheinbar von Barcelona umgarnt
Advertisement
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Primera División
Alaves -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
Sevilla

Victor Moses erlebt derzeit seinen zweiten Frühling beim FC Chelsea. Lange auf dem Abstellgleis findet er unter Antonio Conte mehr und mehr zu alter Stärke. Nun soll er sogar das Interesse des FC Barcelona geweckt haben.

Auf zwölf Einsätze kommt Victor Moses in dieser Saison beim FC Chelsea. Sieben Mal startete er von Beginn an, fünf Mal wurde er eingewechselt. Drei Tore gelangen ihm bereits, zuletzt der wichtige Siegtreffer im Derby gegen die Tottenham Hotspur.

Das soll laut dem Guardian nun den FC Barcelona auf den Plan gerufen haben. Seit dem Abgang von Dani Alves im Sommer suchen die Katalanen nach einem neuen Rechtsverteidiger, würden allerdings noch nicht fündig.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dem Interesse der internationalen Konkurrenz wollen die Blues durch eine frühzeitige Vertragsverlängerung mit dem 25-Jährigen entgegen wirken.

Sein aktueller Kontrakt läuft zwar noch bis Sommer 2019, ein Jahr zuvor wäre er aber offenbar für eine festgeschriebene Ablöse von umgerechnet 70 Millionen Euro zu haben.

Victor Moses im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung