Mittwoch, 23.11.2016

Samir Nasri wird dem FC Sevilla weiterhin nicht zur Verfügung stehen

Sevilla ohne Samir Nasri gegen Valencia

Samir Nasri wird die anstehenden Spiele von Sevilla gegen Valencia und Formentera verpassen, nachdem er im Heilungsprozess seiner Oberschenkelverletzung, die er sich im Spiel gegen Sporting Gijon Ende Oktober zugezogen hatte, einen Rückschlag erlitten hat.

"Nach einer Analyse der Entwicklung in den vergangenen Tagen hat die medizinische Abteilung entschieden, dass Samir Nasri nächste Woche an seiner Genesung arbeiten wird", so das Statement auf der Vereinswebseite.

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN

Um im La-Liga-Duell mit Barcelona spielen zu können, ließ Nasri seine Verletzung nicht vollständig auskurieren und verpasste die Partien gegen Deportivo und Juventus. Um keine schwerwiegenden Schäden zu riskieren, hat sich Sevilla nun dazu entschlossen, beim 29-Jährigen nichts überstürzen zu wollen.

"Nach erneuter Betrachtung der Situation wurde die Entscheidung getroffen, sich für eine Woche auf die Heilung zu konzentrieren. Nasri wird dementsprechend die Spiele gegen Valencia und Formentera verpassen", so das Resümee des Vereins.

Samir Nasri im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Der FC Sevilla erhält eine Blocksperre

Ramos-Beleidigungen: Blocksperre für Sevilla

Vitolo hat noch bis 2020 Vertrag in Sevilla

Vitolo spricht über mögliches Barca-Engagement

Jorge Sampaoli äußerte sich zu einem eventuellen Barca-Interesse

Sampaoli: "Stimmt nicht, dass Barcelona Interesse hat"


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.