Fussball

Moise Kean stellt CL-Rekord auf

Von SPOX
Moise Kean hat einen Rekord aufgestellt

Während der Partie zwischen dem FC Sevilla und Juventus wechselten die Italiener den erst 16-Jährige Moise Kean ein und machten ihn somit zum ersten Spieler der Champions-League-Geschichte, der in den 2000er-Jahren geboren wurde.

Durch seine Einwechslung wurde Kean gleichzeitig zum viertjüngsten eingesetzten Spieler in der Königsklasse.

Schon vergangene Woche brach der junge Italiener einen Rekord: In der Serie A ist er nun der jüngste Spieler der in einem Ligaspiel eingesetzt wurde.

Moise Kean im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung