Transfergerücht um BVB-Stürmer

Aubameyang ein Kandidat bei Barca?

Von SPOX
Montag, 12.10.2015 | 09:34 Uhr
Pierre-Emerick Aubameyang soll bei Barca auf dem Zettel stehen
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Der FC Barcelona soll angeblich ein Auge auf Pierre-Emerick Aubameyang geworfen haben. Der Stürmer von Borussia Dortmund soll auf der Liste der Katalanen stehen, die im Winter einen zweiten Stürmer suchen.

Wie Mundo Deportivo berichtet, soll der FC Barcelona Interesse daran haben, den Gabuner zu verpflichten. Angeblich sei Coach Luis Enrique auf der Suche nach einem weiteren Stürmer.

Aubameyang würde aufgrund seiner Schnelligkeit ideal ins Barca-Spiel passen und aufgrund seiner Kopfballstärke zudem eine neue Komponente in das Angriffsspiel der Katalanen bieten, so die spanischen Medien.

Zudem sei man in Barcelona von seiner Flexibilität angetan. So könnte er als Backup von Lionel Messi, Luis Suarez oder Neymar agieren.

Das Problem: Aubameyang hat seinen Vertrag beim BVB erst kürzlich bis 2020 verlängert. In der bisherigen Saison absolvierte der 26-Jährige 14 Pflichtspiele, erzielte dabei 14 Treffer und lieferte einen Assist.

Pierre-Emerick Aubameyang

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung