Real-Trainer wütet gegen kroatischen Teamarzt

Ancelotti: "Ein Außerirdischer"

SID
Dienstag, 21.04.2015 | 16:38 Uhr
Carlo Ancelotti geht auf wegen Modric auf den kroatischen Teamarzt los
© getty
Advertisement
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Bilbao
Primera División
Girona -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Primera División
Getafe -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Primera División
Real Betis -
Levante
Primera División
Celta Vigo -
Girona
Primera División
Deportivo -
Getafe
Primera División
Sevilla -
Malaga
Primera División
Levante -
Alaves
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Primera División
Real Madrid -
Espanyol

Im Streit um die Verletzung von Mittelfeldstar Luka Modric hat Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti den kroatischen Teamarzt Boris Nemec gekontert.

Nachdem Nemec Ancelotti am Montag die Schuld für Modrics neuerliche Verletzung gegeben hatte, bezeichnete Ancelotti den Mediziner am Dienstag als "Außerirdischen". "Es scheint mir, als käme er aus einer anderen Welt", so der italienische Real-Star-Coach.

Neben Modric, der im November mit einer Oberschenkelverletzung von einer Länderspielreise zurückgekehrt war und seitdem regelmäßig gespielt hatte, fehlen den Königlichen im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals drei weitere Stars. So fallen gegen den Stadtrivalen Atletico am Mittwoch auch Gareth Bale (Wadenverletzung), Karim Benzema (Knie) und Marcelo (Gelbsperre) aus.

Der Kader von Real Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung