Ronaldo lobt CR7 und Messi

SID
Sonntag, 19.04.2015 | 16:03 Uhr
Für Ronaldo sind Cristiano Ronaldo und Lionel Messi das "Nonplusultra des Weltfußballs"
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Brasiliens Legende Ronaldo schwärmt von Cristiano Ronaldo. Mit ihm als Sturmpartner könnte er nach eigenen Angaben ein "spektakuläres" Duo bilden.

Der 38 Jahre alte Ronaldo beendete seine aktive Laufbahn wegen hartnäckiger Verletzungsprobleme 2011. Zuletzt kündigte er allerdings ein Comeback im Dress des US-Klubs Fort Lauderdale Strikers an. Bei jenem Verein aus der North American Socce League ist er Miteigentümer.

Eine Rückkehr zu einem europäischen Topklub schloss der Weltmeister von 2002 in der spanischen Sportzeitung AS allerdings aus: "Wenn mein Verein die Play-Offs erreicht, probiere ich es vielleicht noch einmal. Doch dann muss ich viel trainieren. Und wenn ich mir aussuchen könnte, wo ich heute spielen würde, dann möchte ich liebend gerne an der Seite von Cristiano Ronaldo auflaufen."

"Wunderbar, Messi und CR7 spielen zu sehen"

Das sei zwar unmöglich, wäre nach Ansicht Ronaldos aber eine "spektakuläre" Sache. Gemeinsam mit C7 sei zudem Lionel Messi vom FC Barcelona aktuell das Nonplusultra im Weltfußball: "Es ist wunderbar zu sehen, wie sie spielen und Tore erzielen. Ich liebe es, beiden zuzugucken."

Ronaldo, der in seiner Zeit in Spanien für Real und die Katalanen spielte, blickt auch gespannt auf das Saisonfinale in der Primera Division. Er erwartet, dass das Duell seiner beiden Ex-Klubs erst am letzten Spieltag entschieden wird: "Bis zur letzten Sekunde bleibt alles möglich."

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung