Alves bestätigt: Nur bis 2015 bei Barca

Von Marco Nehmer
Sonntag, 07.09.2014 | 15:57 Uhr
Der Vertrag von Dani Alves bei Barcelona läuft am Ende der Saison aus
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Live
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Die Kontroverse um die Vertragslaufzeit von Dani Alves beim FC Barcelona scheint sich allmählich aufzuklären. Insistierte der Brasilianer zu Beginn der Saison noch, einen Kontrakt bis 2016 zu haben, folgt er nun offenbar der Linie des Vereins, der zuletzt ein Ende des Arbeitspapiers im Juni 2015 verkündete. Allerdings habe es eine Option gegeben.

Wie die "Marca" berichtet, haben sich die Verantwortlichen mit dem Rechtsverteidiger zusammengesetzt und untereinander die Situation geklärt. Alves habe dem Klub zugestimmt und eingesehen, dass sein Vertrag im kommenden Sommer ausläuft. Das hatte Sportdirektor Andoni Zubizarreta jüngst auf einer Pressekonferenz verkündet.

Der 31-Jährige soll den Katalanen zufolge einem Irrtum aufgesessen sein. Alves habe bei der Vertragsverlängerung im Jahr 2011 zunächst eine Klausel für ein weiteres Jahr gefordert, später seine Meinung aber wieder geändert. Laut Alves aber besteht diese Klausel, die ihm ein weiteres Jahr in Barcelona zugesichert hätte.

Jedoch hätte der Nationalspieler, der derzeit etwa elf Millionen brutto bei Barca verdient, deutlich reduzierte Bezüge in Kauf nehmen müssen - deshalb stehen die Zeichen nun von beiden Seiten auf Trennung. Alves läuft seit 2008 für die Katalanen auf, spielte zuvor für den FC Sevilla.

Dani Alves im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung