Fussball

Neymar neuer Brasilien-Kapitän

SID
Neymar ist der neue Kapitän der Brasilianer
© getty

Neymar ist neuer Kapitän der brasilianischen Nationalmannschaft. Dies gab Brasiliens Verband CBF am Donnerstag bekannt. Demnach hat der neue Nationalcoach Carlos Dunga die Entscheidung für den 22 Jahre alten Angreifer vom FC Barcelona bereits im Kreis der Seleção verkündet.

"Es ist eine Auszeichnung für ihn, und er wird ruhig mit ihr umgehen. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl", sagte Dunga: "Neymar liebt Herausforderungen, und er liebt es zu gewinnen. Das sind zwei Grundvoraussetzungen für das Kapitänsamt." Warum er nicht mehr auf Abwehrchef Thiago Silva als Spielführer setzt, teilte Dunga nicht mit.

Neymar ist derzeit mit dem neuformierten Nationalteam in Miami, wo am Freitag gegen Kolumbien das erste Länderspiel nach dem Scheitern bei der WM im eigenen Land ansteht. Im Viertelfinale gegen die Kolumbianer (2:1) hatte sich Neymar schwer am Rücken verletzt. Danach waren die Brasilianer im Halbfinale mit 1:7 gegen Deutschland untergegangen.

Neymar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung