Flutlichtanlage durch Diebstahl nicht funktionsfähig

Kurioser Einbruch bei Espanyol

SID
Freitag, 21.03.2014 | 12:21 Uhr
Die Spiele im Estadi Cornella-El Prat bleiben ohne Beeinträchtigung
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Kurioser Einbruch bei Espanyol Barcelona: Unbekannte haben sich Zutritt zum Trainingsgelände des spanischen Erstligisten verschafft und etwa 100 Meter Kupferkabel entwendet.

Durch den Diebstahl ist eine der beiden Flutlichtanlagen auf Espanyols Haupttrainingsplatz nicht mehr funktionsfähig. Der Schaden wird von einer Versicherung übernommen, der Verein erstattete Anzeige gegen Unbekannt.

Kupferdiebstähle sind in Spanien keine Seltenheit. Oft verkaufen die Hehlerbanden das Metall auf dem indischen oder chinesischen Markt.

Espanyol Barcelona im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung