Milan-Legende Sacchi kritisiert Donnarumma

SID
Samstag, 17.06.2017 | 21:59 Uhr
Arrigo Sacchi trainierte den AC Milan von 1987-1991 und von 1996-1997
Advertisement
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom

Milan-Legende Arrigo Sacchi hat Gianluigi Donnarumma nach dessen Entscheidung, seinen Vertrag bei den Rossoneri nicht zu verlängern, aufs Schärfste kritisiert. Beim 18-jährigen Torhüter zweifelt der ehemalige Meistertrainer an der "Integrität" und dem künftigen Erfolg in der "Karriere".

"Ich war immer der Meinung, dass die Werte eines Spielers fundamental für seine Entwicklung sind", erklärt Sacchi bei der Gazzetta dello Sport. In dem Zukunftsversprechen der Mailänder habe sich der 71-Jährige getäuscht.

Erlebe die Premier League live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Donnarumma habe ich als Person und als Spieler schätzen gelernt, aber die geringe Wertschätzung gegenüber dem Verein hat mich sehr überrascht", sagte er. Sacchi ist davon überzeugt, dass die Entscheidung Donnarummas die Karriere im Negativen beeinflussen wird.

Sacchi zweifelt an Donnarummas Integrität

Der Trainer zweier Europapokal-der-Landesmeister-Titel für die Mailänder erklärt weiter: "Natürlich ist es seine Entscheidung, allerdings habe ich nun nicht nur an seiner Integrität, sondern auch an seiner künftigen Karriere Zweifel."

Auch Beispiele nennt Sacchi, die Donnarumma zu denken hätten geben sollen: "Diejenigen, die sich wie beispielsweise Kaka und Andrij Shevchenko für das Geld entschieden haben, als sie Milan verließen, haben es im Nachhinein bereut."

Gianluigi Donnarumma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung