Serie A: Milan offenbar mit Real Madrids Alvaro Morata einig

Medien: Milan mit Morata einig

Von Ben Barthmann
Donnerstag, 25.05.2017 | 10:11 Uhr
Alvaro Morata könnte schon bald im Milan-Dress auflaufen
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
Rom -
Bologne
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Alvaro Morata ist sich offenbar mit dem AC Mailand über einen Wechsel einig. Der Stürmer von Real Madrid soll aber von Trainer Zinedine Zidane vom Verbleib überzeugt werden.

Die Gazzetta dello Sport vermeldet, dass Milan Morata mit einem Jahresgehalt von 7,5 Millionen Euro von einem Wechsel überzeugen konnte. Der Spanier kennt die Serie A aus Zeiten bei Juventus Turin bestens und könnte ein schwieriges Jahr bei Real Madrid hinter sich lassen.

Bisher, so der Bericht, steht allerdings eine Einigung mit den Königlichen aus. Dort ist Morata nach seinem Wechsel im Sommer 2016 noch bis 2021 unter Vertrag. Dementsprechend sollen bis zu 60 Millionen Euro fällig werden, um den Stürmer zurück nach Italien zu bringen.

"Ich hatte erwartet, dass ich mehr spiele", gab Morata selbst kürzlich an. In der Liga kam er in 26 Spielen zum Einsatz und verbuchte dabei 15 Treffer. Konkurrent Karim Benzema steht zum Ende der Saison bei 29 Spielen und elf Toren.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Das letzte Wort scheint noch nicht gesprochen. Die AS vermeldet, dass Trainer Zidane ein Gespräch mit Morata angesetzt hat. Demnach will der Franzose seinen Schützling davon überzeugen, weiterhin für Real zu spielen und im nächsten Jahr mehr Minuten zu erhalten.

Alvaro Morata im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung