Fussball

Icardi: "Für China ist immer noch Zeit"

SID
Mauro Icardi führt Inter als Kapitän aufs Feld

Inter Mailands Kapitän Mauro Icardi hat versichert, dass er die Nerazzurri nicht verlassen wird. Einem möglichen Wechsel nach China schob er einen Riegel vor - zumindest aktuell.

"Ich habe kürzlich erst meinen Vertrag verlängert", erklärte Icardi nach Inters 3:1-Sieg am Samstagabend gegen Chievo Verona, bei dem Icardi zum zwischenzeitlichen 1:1 traf. "Ich bin glücklich, dieses Trikot tragen zu dürfen."

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie viele andere wurde auch der 23-jährige Angreifer mit einem Wechsel ins Reich der Mitte in Verbindung gebracht, schob dem aber erstmal einen Riegel vor: "Für China ist auch am Ende meiner Karriere noch Zeit."

Icardi traf in der aktuellen Saison in 20 Spielen 15-mal und führt die Torschützenliste der Serie A an.

Alle News zu Inter Mailand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung